brennessel Magazin Online - seit 1995
2017: DIESE THEMEN WERDEN BESONDERES IN ERINNERUNG BLEIBEN
Neuburg, 13.12.2018 - 05:11 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom


2017: DIESE THEMEN WERDEN BESONDERES IN ERINNERUNG BLEIBEN

Eine schöne Einleitung zu 2017...?? Leider gibt es so vieles Schönes nicht.
Doch wir wollen nicht ganz so negativ reagieren, denn schließlich leben wir in der wunderschönen Donau-Tiefebene, die nahezu in jedem
Monat mit ihren spektakulären kleinen Naturwundern glänzt. Die seidig weißen Silberreiher um Burgheim herum, das Storchenpaar in Nassenfels, auf das man so lang wartete, die jährliche Erdkrötenwanderung oder unser hinreißend schöner Strom, die Donau. Bevor ich jedoch die eigentliche Thematik total verlasse - ich könnte noch Tausende von Schönheiten unserer hiesigen Heimat aufzählen, widmen wir uns doch unserem Jahresrückblick (national wie international):

JANUAR

01.01. - Istanbul, Mindestens 39 Tote und 69 wurden verletzt bei Angriff auf Nachtklub.
02.01. - IS setzt Terrorserie im Irak fort, mindestens 12 Tote. Mehr als 20 sollen verletzt worden.
02.01. - Kochel am See: Der große Brand am Jochberg, mehr als 100 Hektar vernichtet. Webcam-Bilder deuten auf Lagerfeuer hin.
04.01. - Wintereinbruch, Tief "Axel" fegt über Deutschland hinweg, Heftige Schneefälle, Verspätungen im Bahnverkehr, orkanartige Böen
04.01. - Massenmörder Manson liegt im Krankenhaus. Er führte eine Sekte an und ließ sieben Menschen töten.
04.01. - 70 Jahre "Spiegel", "Dieses Scheißblatt!". Selbstironisch titelt der "Spiegel" zu seinem 70. Geburtstag.
05.01. - Stärkste Ostsee-Sturmflut seit 2006. Im Süden Bayerns hunderte Verkehrsunfälle - Wetterdienst warnt vor Wintergewittern.
07.01. - Fünf Tote im Flughafen, Täter von Fort Lauderdale checkte Waffe legal ein.
07.01. - Portugal. Ex-Präsident Soares gestorben er gilt in seiner Heimat Portugal als "Vater der Demokratie".
08.01. - Überhöhte EC-Gebühren. Deutsche Sparkassen, Volksbanken und Privatinstitute wie die Deutsche Bank. US-Anwälte bereiten Milliardenklage gegen deutsche Banken vor
08.01. - Trump strebt trotz Geheimdienstberichts bessere Beziehungen zu Russland an. Trump bekräftigt, dass er die Beziehungen zu Moskau verbessern will.
08.01. - Herzinfarkt. Iranischer Ex-Präsident Rafsanjani ist tot.
08.01. - Lastwagen-Anschlag. Israels Regierung plant Haft ohne Anklage für IS-Anhänger. Vier Soldaten kamen ums Leben.
09.01. - Das iPhone feiert 10. Geburtstag. Am 9. Januar 2007 stellte Apple-Gründer Steve Jobs das erste iPhone vor.
09.01. - Schwäbischer Ermittler. Bienzle-"Tatort"-Star Dietz-Werner Steck ist im Alter von 80 Jahren gestorben.
09.01. - Zwei-Milliarden-Dollar-Deal. McDonald's verkauft China-Geschäft.
10.01. - Altbundespräsident Roman Herzog starb im Alter von 82 Jahren, bestätigte das Bundespräsidialamt in Berlin. Herzog war von 1994 bis 1999 Bundespräsident.
10.01. - Die Fußballweltmeisterschaft wird ab 2026 mit 48 Mannschaften ausgetragen, das hat die Fifa beschlossen.
13.01. - Sturmtief Egon hat in vielen Teilen Deutschlands und anderen Teilen Europas den Verkehr lahm gelegt.
13.01. - Überraschung mit Freiheitsmedaille. Obama bringt Vize Joe Biden zum Weinen, zutiefst gerührt.
13.01. - Abgasskandal in den USA. Festgenommenem VW-Manager drohen 169 Jahre Haft.
17.01. - Der mutmaßliche Attentäter von Istanbul ist offenbar gefasst, der in der Silvesternacht in einem Club der Stadt 39 Menschen erschossen hat.
17.01. - Deutschland, die EU-Kommission und die USA werfen Fiat Chrysler Abgasmanipulation: "Man gibt einem souveränen Land wie Italien keine Befehle"
17.01. - Astronaut Eugene Cernan ist tot. Als Kommandeur 1972 zuletzt an Bord "Apollo 17" zurückkehrte, ist er bis heute der letzte, der auf dem Mond war.
17.01. - Rund 2,9 Millionen Menschen sind in Deutschland pflegebedürftig, und damit fast neun Prozent mehr als zwei Jahre davor.
18.01. - Ältester bekannter Gorilla der Welt gestorben. Colo war im Zoo in Ohio geboren sie ist dort im Alter von 60 Jahren gestorben.
18.01. - Das EU-Parlament hat den christdemokratischen Italiener Antonio Tajani zum neuen Präsidenten gewählt. Tajani folgt auf Schulz als EU-Parlamentspräsident.
18.01. - Wegen dubioser Hypotheken-Deals, US-Justiz billigt Milliarden-Vergleich mit Deutscher Bank, 7,2 Milliarden Dollar.
19.01. - Cannabis auf Rezept. Der Bundestag hat einstimmig die Freigabe von Cannabis auf Rezept beschlossen für schwerkranken Patienten.
19.01. - Eiszeit in Bayern. Minus 21 Grad in Oberstdorf. Mit zweistelligen Minus-Graden hat Bayern erneut eine klirrend-kalte Nacht erlebt.
19.01. - Cannes. Unbekannter raubt Schmuck im Wert von 15 Millionen Euro. Im Juli 2013 hatte ein Bewaffneter Diamanten im Wert von mehr als 100 Millionen Euro geraubt.
19.01. - Mord, Drogenhandel, organisierte Kriminalität und Geldwäsche, Mexiko liefert "El Chapo" an USA aus.
19.01. - Lambada-Sängerin Loalwa Braz Vieira unter mysteriösen Umständen gestorben. Brasilianische Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen, er gestanden, die Sängerin getötet zu haben.
20.01. - Donald Trump ist der 45. US-Präsident. "America first". "Wir werden keine Politiker mehr akzeptieren, die nur rumreden und nichts tun".
21.01. - In Washington wird große Protestkundgebung gegen Trump erwartet . "Marsch der Frauen" werden zwischen 200 000 und einer halben Million Teilnehmer erwartet.
21.01. - In Deutschland wird Trumps Antrittsrede mit Besorgnis aufgenommen. Gabriel: "Der meint das wirklich ernst, und ich glaube, wir müssen uns warm anziehen."
21.01. - Bei Busunfall in Italien gibt es 16 Tote und 39 Reisende verletzt, die meisten Jugendliche unter 18 Jahren.
22.01. - Machtwechsel in Gambia. Ex-Präsident Jammeh soll Staatskasse geplündert haben, mindestens zwölf Millionen US-Dollar.
22.01. - Rumänien. Der Präsident Klaus Iohannis demonstriert gegen die Regierung. Sozialisten (PSD), Liviu Dragnea, Sorin Grindeanu wegen falsche s"Amnestie".
23.01. - Münchner Ifo-Instituts warnt vor gravierenden Folgen von Trumps Wirtschaftspolitik. Trump will zum Beispiel Auto-Importe mit zusätzlichen Zöllen belegen.
23.01. - Syrien-Gespräche in der kasachischen Hauptstadt Astana: Türkei warnt vor zu hohen Erwartungen in Syrien-Gespräche.
23.01. - Die Formel 1 ohne Bernie Ecclestone. Ära an der Spitze der Formel 1 endgültig zu Ende.
24.01. - Schulz will Kanzler werden. Sigmar Gabriel zieht sich als SPD-Chef zurück und verzichtet auch auf die Kanzlerkandidatur.
24.01. - Transparency International warnt: Korruption Praktiken sind international wieder auf dem Vormarsch und befeuert weltweit Aufstieg der Populisten.
26.01. - Celle heute Mittag, 16-jährige Islamistin wird wegen Mordversuchs an Polizisten zu sechs Jahren Haft verurteilt.
26.01. - Wien: Österreichs neuer 73-Jährige Bundespräsident Van der Bellen hat sein Amt angetreten.
26.01. - Lebensmittelfälschungen. Gefälschte Lebensmittel sind weltweit ein riesiges Geschäft, kritisiert das Bundesamt für Verbraucherschutz.
28.01. - Rating-Agentur Fitch stuft Türkei auf Ramschniveau herab.
28.01. - Britischer Schauspieler John Hurt ist tot. Er wurde berühmt mit "Der Elefantenmensch" und spielte den Mr. Ollivander in "Harry Potter".
30.01. - Sechs Menschen sind bei Schüssen in einer Moschee in Quebec getötet worden. Premierminister Justin Trudeau spricht von einem Terroranschlag auf Muslime.
30.01. - In Arnstein im Landkreis Main-Spessart sind gestern in einem Gartenhaus sechs Menschen tot aufgefunden worden.
30.01. - Tausende protestieren in den USA gegen Trumps Erlass zum Einreiseverbot. 16 Bundesstaaten haben derweil angekündigt, juristisch gegen das Einreiseverbot vorzugehen.
31.01. - Weil sie Trumps Einreiseverbot für unrechtmäßig erklärt hat, Trump entlässt kommissarische Justizministerin Yates.
31.01. - Die Deutsche Bank hat sich mit der New Yorker Finanzaufsicht auf erste Einigung: Die Deutsche Bank hat zugestimmt, in der russischen Geldwäsche-Affäre und muss 630 Millionen Dollar Bußgeld zu zahlen.
31.01. - Eisregen in Ostbayern und Oberbayern. Hunderte Unfälle, Schul- und Bahnausfälle, eisglätte sorgt auf den Straßen in vielen Teilen Bayern nach wie vor für Chaos.
31.01. - Grippewelle Bayern liegt flach. Mehr als 3.700 Menschen sind in Bayern in dieser Saison bereits an einer Grippe erkrankt - allein 1.000 davon innerhalb der letzten Woche.

FEBRUAR

01.02. - Bukarest: Schwerer Schlag" für Rumäniens Rechtsstaat. Amtsmissbrauch soll nur noch dann mit Gefängnis bestraft werden, wenn der dadurch entstandene Schaden mindestens 50.000 Euro beträgt.
01.02. - Washington: US-Präsident Trump hat Neil Gorsuch als Bundesrichter am höchsten Gericht der Vereinigten Staaten, dem Supreme Court, nominiert.
01.02. - Berlin: Bundeskabinett stimmt Gesetzesänderung zu Fußfessel für Gefährder zu. Der Kampf gegen den Terrorismus war am Vormittag auch Thema im Bundeskabinett.
03.02. - Valetta: Auf Malta hat der Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs begonnen. Themen: Austritt der Briten aus der EU und die Flüchtlingskrise.
03.02. - Paris: Nach der Attacke am Louvre ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Terrorverdachts.
04.02. - Bukarest: Obwohl Rumänien den umstrittenen Korruptionserlass gekippt hat, eine halbe Million Rumänen auf der Straße.
04.02. - Beim Football-Finale Super Bowl haben mehrere Großunternehmen Botschaften gegen die Politik von Donald Trump geschickt.
04.02. - In Mexiko rufen Aktivisten wegen Donald Trumps Politik zu einem Boykott von US-Firmen wie Starbucks und McDonald's auf.
10.02. - Men im Dreck. Die Abgasaffäre bei VW wird zum Schwarzer-Peter-Spiel.
10.02. - Starkbiersause. Erste-Klasse-Fahrkarten, schöne Hotels, und gern auch mal zum Fassanstich für Minister und Behördenleiter.
11.02. - Nordkorea bestätigt "erfolgreichen" Raketentest. Kim Jong Un testet erneut ballistische Rakete.
12.02. - Reizgas-Alarm. In Hamburg hat ein Unbekannter im Flughafen Pfefferspray versprüht und einen Großeinsatz ausgelöst.
12.02. - Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt. Steinmeier hat in einer Rede nach seiner Wahl zum Kampf gegen den weltweit wachsenden Populismus und für Freiheit und Demokratie in Europa aufgerufen.
12.02. - "Die Geldpolitik macht den Kapitalismus kaputt". Aus Angst vor einer Wirtschaftskrise halten die Zentralbanken die Zinsen niedrig.
12.02. - Grammy Awards. In den wichtigsten Kategorien musste sich Beyoncé bei den Grammys Adele geschlagen geben.
12.02. - Legendärer Musiker. Im Alter von 76 Jahren ist der große US-Jazzsänger Al Jarreau gestorben.
13.02. - Kirk Douglas geschockt. Niemals hätte Schauspieler Kirk Douglas gedacht, dass er tatsächlich 100 Jahre alt wird.
14.02. - Donald Trump verliert das erste wichtige Mitglied seiner Regierung: Sicherheitsberater Michael Flynn tritt zurück. Umstrittene Kontakte mit Moskau.
14.02. - Jetzt kommt die Olivenöl-Krise. Wetterkapriolen in Südeuropa haben Gemüse zum teuren Luxus gemacht.
14.02. - Immobilienbranche. Kaufboom in den Metropolen geht zu Ende. Immobilienpreise stiegen in deutschen Großstädten rasant, jetzt könnte es damit vorbei sein.
15.02. - Sanktionen gegen Russland. Klare Ansage an Moskau: Der US-Präsident will, dass die annektierte Krim an die Ukraine zurückgeht.
15.02. - In der Autobranche bahnt sich eine Großübernahme. General Motors will seine Europatochter Opel an Peugeot verkaufen.
15.02. - Zum Tod von Michael Naura. Der Pianist, Bandleader, Autor und Zeichner gehörte zu den schillerndsten Persönlichkeiten des deutschen Jazz.
17.02. - Samsung-Chef verhaftet. Der südkoreanische Technikkonzern Samsung steckt tief im Sumpf der Korruptionsaffäre um Präsidentin Park.
17.02. - Steuerbetrug. Spanisches Gericht spricht Infantin Cristina frei. Die Prinzessin muss nicht ins Gefängnis - im Gegensatz zu ihrem Ehemann.
17.02. - Die Bundesregierung lehnt ein unmittelbares Verbot von Nuklearwaffen ab. Deutschland will nicht verhandeln.
18.02. - Dieselskandal. Für Audi-Chef Stadler wird es eng: Interne Papiere belegen, dass der Abgasbetrug mit Dieselmotoren generalstabsmäßig vorbereitet wurde.
18.02. - Türkischer Regierungschef in Deutschland. Premier Yildirim macht heute Wahlkampf in Oberhausen. Der Vorgang weckt neue Zweifel an der Türkei-Politik der Bundesregierung.
18.02. - Sicherheitskonferenz. 30 Staats- und Regierungschefs sowie 80 Außen- und Verteidigungsminister werden zur Münchner Sicherheitskonferenz erwartet.
19.02. - Florida-Rede des US-Präsidenten. Die schwedische Botschaft in Washington hat das US-Außenministerium um eine Erklärung gebeten.
19.02. - Hamburg. 15.000-Volt. Während der Einfahrt eines ICE riss die Oberleitung ab und landete auf dem Zug. Mehr als 400 Fahrgäste saßen über Stunden fest.
20.02. - Geplante Milliarden-Fusion. Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Dollar-Angebot für Unilever zurück.
20.02 - Auktion in den USA. Hitlers Reisetelefon von der Zweiten Weltkriegs für 243.000 Dollar versteigert.
20.02. - Abkehr von Agenda 2010. Wie hält es Martin Schulz mit Schröders Erbe? Wenn der Kanzlerkandidat tatsächlich siegen will, muss er die alte SPD-Wunde Agenda 2010 schließen.
21.02. - Großbritannien. Das britische Parlament hat über Donald Trumps geplanten Staatsbesuch debattiert. Aus allen Parteien gab es heftige Kritik, auch auf der Straße wurde protestiert.
21.02. - Österreich. Im österreichischen Pongau steckten rund hundert Skifahrer in einem Sessellift fest. Eine Stunde lang ging nichts mehr.
22.02. - Nach dem SPD-Gesetzentwurf, Vorstände sollen nicht mehr als zehn Millionen Euro verdienen dürfen.
22.02. - Forscher haben sieben neue Planeten entdeckt, die der Erde erstaunlich ähneln. "Auf der Suche nach Leben wohl die beste Wahl."
23.02. - Die Trump-Regierung verbreitet Angst unter Einwanderern: Fast elf Millionen könnten künftig abgeschoben werden.
23.02. - Schwere Vorwürfe gegen die Türkei: Angeblich werden Schüler und Eltern in Nordrhein-Westfalen dazu angehalten, Kritik an der türkischen Regierung zu melden.
25.02. - Schwerverletzter Fußgänger stirbt. Ein Autofahrer hatte am Samstagnachmittag (25.02.2017) in Heidelberg mehrere Fußgänger angefahren und dabei drei Menschen verletzt.
26.02. - "La La Land" statt "Moonlight". Was war das denn? Die 89. Oscarverleihung endete in völliger Verwirrung. Panne bei den Oscars - falscher Film als Gewinner ausgerufen.
27.02. - Neue Umfrage sieht Martin Schulz klar vor Merkel. Laut SPIEGEL-ONLINE-Wahltrend wünschen sich 44 Prozent der Wähler Martin Schulz als nächsten Bundeskanzler.
27.02. - Schwerer Unfall bei Rios Samba-Finale. Beim großen Finale des Karnevals in Rio de Janeiro fuhr ein Lkw in die Menge.
27.02. - Mindestens 100 Grabsteine sind auf einem jüdischen Friedhof in den USA beschädigt worden. Ein Rabbiner spricht sogar von 460.
27.02. - Streit vor Oscarverleihung. Meryl Streep ist sauer auf Karl Lagerfeld. Vor der diesjährigen Verleihung hat sie Streit wegen ihrer Garderobe.
27.02. - Tödliches Autorennen in Berlin. Vor dem Berliner Landgericht ist das Urteil gegen sind die beiden Angeklagten eines illegalen Autorennens gefallen. Sie müssen lebenslang in Haft.
27.02. - Schauspieler Bill Paxton begeisterte Millionen Zuschauer in Filmen wie "Aliens" oder "Apollo 13". Nach seinem plötzlichen Tod nehmen Freunde und Kollegen Abschied.
28.02. - Ehemaliger US-Präsident Bush attackiert Trump. Donald Trump nennt die Medien "Feinde des Volkes", das geht selbst vielen Republikanern zu weit.
28.02. - Der Ton im aufziehenden Wahlkampf wird härter. Hasselfeldt bezeichnet Pläne des SPD-Kanzlerkandidaten Schulz als "infam, unredlich und gefährlich".
28.02. - Basketballprofi, Schauspieler, größter Mensch Großbritanniens, Neil Fingleton "Mag the Mighty" aus der US-Serie "Game of Thrones" gestorben.
28.02. - In Deutschland gibt es noch immer mehr als 800.000 Postfächer. Ihre Betreiber müssen ab 1. März Gebühren zahlen.c

MÄRZ

02.03. - EU-Parlament hebt Marine Le Pens Immunität auf. Gegen die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen soll wegen Veröffentlichung brutaler Fotos im Internet ermittelt werden.
02.03. - Extrakosten von 0180-Service-Nummern, von 20 Cent oder mehr die Minute - das könnte bald der Vergangenheit angehören.
02.03. - In Düsseldorf haben Polizisten einen mutmaßlichen Kriegsverbrecher aus Syrien festgenommen. Er soll an der Ermordung Dutzender Gefangener beteiligt gewesen sein.
05.03. - Verstört reagieren deutsche Politiker auf den Nazi-Vergleich des türkischen Präsidenten Erdogan "nichts anders als das, was in der Nazi-Zeit getan wurde".
06.03. - Nordkorea feuert Raketen ab. Rund 1000 Kilometer sollen die vier Geschosse geflogen sein.
06.03. - 2012 ging das Schlecker-Imperium pleite. Er ist wegen Insolvenzverschleppung seiner früheren Kette angeklagt. "Die Vorwürfe sind unzutreffend", sagte sein Anwalt Norbert Scharf.
06.03. - Deutschen Bank verschmelzung mit Postbank kommen an der Börse nicht gut an. Der Vorstand verkündet einen verschärften Jobabbau in Deutschland.
07.03. - Ungarn will Flüchtlinge in Lagern einsperren, solange ihre Asylanträge bearbeitet werden. Das hat das Parlament in Budapest mit breiter Mehrheit beschlossen.
07.03. - "Niemand kann mich stoppen". Die Stadt Hamburg hat den geplanten Auftritt des türkischen Außenministers Cavusoglu untersagt. Begründung: fehlender Brandschutz.
07.03. - Der mutmaßliche Mörder eines neun Jahre alten Jungen in Herne hat laut Polizei offenbar ein Video seiner Tat im Darknet veröffentlicht.
07.03. - Der vier Monate alte Eisbär Fritz ist tot. "Wir sind fassungslos, sehr traurig und deprimiert". So der Direktor des Berliner Tierparks.
09.03. - Streit um Tusk-Wiederwahl. Polens Regierung scheint entschlossen, die Wiederwahl Donald Tusks zum EU-Ratspräsidenten zu verhindern.
09.03. - Merkel verurteilt Nazi-Vergleiche türkischer Politiker. Die angespannten Beziehungen mit Ankara haben auch Angela Merkels Regierungserklärung geprägt.
09.03. - Russland. Gabriel beim Treffen mit Amtskollegen Lawrow warb für Abrüstung - auf beiden Seiten. "Sorge, dass es zu neuer Aufrüstungsspirale kommt"
09.03. - Island hat als erstes Land der Welt die Lohngleichheit beschlossen. Frauen verdienen jetzt so viel wie Männer.
09.03. - Türkische Wirtschaft schwächelt. Deutsche Unternehmen investieren in letzter Zeit deutlich weniger in der Türkei als bisher.
09.03. - Die Wall Street hat im vergangenen US-Präsidentschaftswahlkampf zwei Milliarden Dollar für Lobbyarbeit und Kampagnenfinanzierung ausgegeben - ein Rekord.
10.03. - Unterfranken. Abgedeckte Dächer, umgeknickte Bäume: Ein Tornado hat im bayerischen Kürnach bei Würzburg einigen Schaden verursacht. Verletzt wurde niemand.
10.03. - Deutsche und Österreicher mit Wurzeln in der Türkei sind nach ihrer Ankunft am Flughafen Istanbul festgenommen worden - wohl wegen ihrer Kritik an Präsident Erdogan.
10.03. - Bei der Suche nach dem Kindermörder hat die Polizei in Herne den tatverdächtigen Marcel Heße festgenommen.
10.03. - Axt-Attacke in Düsseldorf. Mutmaßlicher Täter wohl psychisch labil er soll in einer "psychischen Ausnahmesituation" befunden haben.
11.03. - Kontakt zu Flugzeug verloren. Abfangjäger der Luftwaffe stiegen auf, fünf Kernkraftwerke wurden evakuiert weil der Kontakt zu einem Passagierflugzeug abgebrochen war.
11.03. - Anschlagsdrohung: Polizei schließt Einkaufszentrum in Essen. Das Shopping-Center im Zentrum der Stadt Nordrhein-Wesfalens bleibe deshalb den ganzen Tag geschlossen.
11.03. - EU-Kommissar Oettinger droht Türkei mit Entzug der Finanzhilfen. Der CDU-Politiker sagte, mit den Geldern wolle man den Weg nach Europa ebnen - nicht das Gegenteil fördern.
11.03. - Lage in Syrien schlimmer denn je. Der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Seiters, hat ein düsteres Bild von der aktuellen Lage in Syrien gezeichnet.
11.03. - Die Vereinten Nationen haben um Hilfe für hungernden Menschen gebeten. 20 Millionen Menschen drohe der Hungertod.
12.03. - Joni Sledge, eine der vier Schwestern der US-Gruppe "Sister Sledge" ist tot. Ihre größten Erfolge feierten "Sister Sledge" Ende der 70er Jahre mit Hits wie "He’s the Greatest Dancer", "We Are Family" und "Lost in Music".
12.03. - Das Vorgehen der niederländischen Behörden hat unter den Türken in Deutschland Proteste ausgelöst. Die Demonstranten schwenkten türkische Fahnen und skandierten "Holland Nazis".
12.03. - Streit um türkische Ministerauftritte wird zur diplomatischen Krise. Die Türkei riegelte die diplomatischen Vertretungen des EU-Staates in Ankara und Istanbul ab.
12.03. - Streit zwischen Ankara und Den Haag. Landeverbot für den türkischen Außenminister, abgeriegelte niederländische Botschaften, Straßensperren vor dem Konsulat der Türkei.
12.03. - Niederlande. Polizei stoppt türkischer Diplomaten. Ein Konvoi mit Diplomaten aus Ankara soll nach Deutschland eskortiert werden.
13.03. - Niederländisch-türkischer Streit. Eine Ministerin wird des Landes verwiesen, ein Präsident spricht von Nazi-Methoden: Was ist da los zwischen der Türkei und den Niederlanden?
13.03. - Mossul. Irakische Einheiten haben die letzte Ausfallstraße aus Mossul abgeriegelt.
13.03. - Klimawandel. Es ist ein weiterer Beleg für den Klimawandel: Die Ozeane heizen sich immer schneller auf.
14.03. - Bereitet Russland ein militärisches Eingreifen in Libyen vor?. Kreml bestreitet Spezialeinsatz in Ägypten.
14.03. - Facebook soll sich schneller um Hasskommentare kümmern. Maas will Millionen-Bußgelder für soziale Netzwerke.
15.03. - Razzien wegen Abgasaffäre Es wird eng für den Audi-Chef. Nun also auch Audi: Polizisten und Staatsanwälte haben am frühen Morgen (15.03.2017) mehrere Standorte des Konzerns durchsucht.
15.03. - E.on macht höchsten Verlust der Firmengeschichte von 16 Milliarden Euro. Die Aktionäre bekommen das direkt zu spüren.
16.03. - Den Haag: Bei der Parlamentswahl in den Niederlanden ist der erwartete deutliche Rechtsruck ausgeblieben.
16.03. - Der Sieg der Rechtsliberalen in den Niederlanden hat in Europa Erleichterung ausgelöst. Vor allem die französische Regierung äußerte sich erfreut.
16.03. - Washington und Hawaii stoppen Trumps Einreiseverbot. Wie der Richter in Hawaii erklärte er, es seien "irreparable Verletzungen" durch den Präsidentenerlass zu befürchten.
16.03. - Türkei weist holländische Kühe aus. Die diplomatischen Verstimmungen zwischen der Türkei und den Niederlanden treffen jetzt auch die Tierwelt.
16.03. - Paket mit explosivem Stoff aus Athen an Bundesfinanzministerium geschickt. Das Paket wurde abgefangen und unschädlich gemacht.
17.03. - Syrien US-Luftangriff. Bei der Bombardierung eines Dorfes nahe Aleppo sollen 42 Menschen in einer Moschee getötet worden sein.
17.03. - Der geläuterte Nebendiplomat. Horst Seehofer besucht schon wieder Wladimir Putin - mit großer Delegation.
19.03. - In der Abgas-Affäre bei Audi ist nun offenbar auch der VW-Vorstandsvorsitzende Müller ins Visier der Justiz geraten.
19.03. - Bei der SPD steht Schulz zum neuen Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten bei der Bundestagswahl im September an.
20.03. - Laut dem Weltglücksbericht ist Norwegen das glücklichste Land der Welt. Es verdrängt damit nach drei Jahren Dänemark von der Spitze.
20.03. - Der Vorsitzende der Konservativen im Europaparlament, Weber, hat den türkischen Präsidenten Erdogan zur Mäßigung aufgerufen.
21.03. - Bahnhof Dortmund-Scharnhorst. Ein Mann hat bei einer Detonation an einem Fahrkartenautomaten tödliche Verletzungen erlitten.
21.03. - Podolski-Abschied aus der Nationalmannschaft nach 13 Jahren und 130 Länderspiele. Er war der ständige Begleiter der Ära Löw.
21.03. - Schweinsteiger wechselt von Manchester United (England) zu Chicago Fire in die USA.
21.03. - Funke gibt Deutscher Bank die Schuld an Hypo Real Estate- Pleite, er weist alle Vorwürfe zurück.
22.03. - New York: Die Vereinten Nationen sorgen sich wegen humanitäre Lage in Somalia und im Jemen.
22.03. - London: Vier toten und 40 Verletzten nach Schüssen vor dem Parlamentsgebäude in der britischen Hauptstadt.
22.03. - Ankara: Präsident Erdogan, "Wenn Europa seinen Weg so fortsetzt, kann sich kein Europäer in irgendeinem Teil der Welt mehr sicher auf den Straßen bewegen."
23.03. - London: Nach dem Anschlag in der britischen Hauptstadt Scotland Yard sucht nach Hintergründen des Terroranschlags.
26.03. - US-Präsident Trump ist mit seiner Gesundheitsreform gescheitert - die Schuld gab er zunächst den Demokraten.
26.03. - Weißrusslands Sicherheitsapparat greift durch: Bei neuen Protesten gegen die "Schmarotzer-Steuer" wurden Dutzende Demonstranten festgenommen.
27.03. - Südkorea: Ex-Präsidentin Park Geun Hye soll in Haft, wegen Bestechlichkeit und Vetternwirtschaft.
28.03. - Christine Kaufmann hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Sie starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 72 Jahren.
28.03. - Ungarn will Flüchtlinge ab heute für die Dauer ihres Asylverfahrens in Containerdörfer nahe der Grenze zu Serbien einsperren.
28.03. - Ein Schwurgericht in der französischen Hauptstadt hat den Terroristen "Carlos" ein weiteres Mal zu lebenslanger Haft verurteilt.
29.03. - Startschuss für Brexit ist gefallen - Premierministerin May hat am Abend Erklärung unterzeichnet und der Austritt beantragt.
29.03. - US-Präsident Trump will zentrale Bestimmungen zum Klimaschutz abbauen beziehungsweise abschaffen.
29.03. - Seit Mitternacht läuft die Umstellung auf den neuen TV-Standard DVB-T2. und über das neue TV-Fernsehsignal zahlreiche Sender in HD empfangbar sein.
29.03. - Bob Dylan holt nun doch seinen Nobelpreis ab. Übergabetermin vereinbart am Wochenende in Stockholm
31.03. - In Dortmund ist am Morgen ein Mehrfamilienhaus explodiert. Mieter soll Explosion absichtlich ausgelöst haben.

APRIL

01.04. - Ein Linksbündnis nach der Bundestagswahl?. Altkanzler Gerhard Schröder warnt die SPD vor Rot-Rot-Grün.
01.04. - In Dortmund ist am Morgen ein Mehrfamilienhaus explodiert. Mieter soll Explosion absichtlich ausgelöst haben.
01.04. - Russlands Präsident Putin will 2018 wiedergewählt, die Generation Jugend in seinem Land geht auf die Barrikaden.
01.04. - Ivanka Trump und Jared Kushner, Donald Trumps Schwiegersohn besitzen ein Vermögen von 740 Millionen Dollar.
01.04. - Bob Dylan und den Literaturnobelpreis. Am Samstag überreichte die Jury dem Musiker die Auszeichnung in Stockholm.
02.04. - Heftige Regenfälle haben im Südwesten Kolumbiens Überschwemmungen und Erdrutsche ausgelöst man spricht von 154 Toten.
02.04. - Deutschland baut die hellste Röntgenquelle der Welt, Kosten mehr als 1,2 Milliarden Euro.
02.04. - Der US-Fernsehmoderator Bill O'Reilly soll Frauen belästigt haben. Der TV-Star und sein Sender Fox News sollen 13 Millionen Dollar an Frauen gezahlt haben damit diese nicht an die Öffentlichkeit gehen.
02.04. - Bei einer Explosion bei Villepinte-Paris auf einer Karnevalsveranstaltung sind mehrere Menschen schwer verletzt worden.
04.04. - Der mutmaßliche Giftgas-Angriff in Syrien hat vermutlich noch mehr Opfer gefordert. Von 72 Toten sprechen Aktivisten jetzt - vorher war von 58 die Rede.
05.04. - Brüssel, Jugendstudie: Europas Jugend hat offenbar nur wenig Vertrauen in Politik und Institutionen.
06.04. - Deutsche Behörden ermitteln gegen 20 mutmaßliche türkische Spione.
06.04. - Nach der verheerenden Schlammlawine im Süden Kolumbiens ist die Zahl der Todesopfer auf über 300 gestiegen.
06.04. - BGH: Eltern haften nicht für Käufe ihrer Kinder über 0900er-Nummern und müssen diese nicht die Rechnung bezahlen.
07.04. - Reaktion auf Giftgasangriff, Donald Trump hat seiner Drohung Taten folgen lassen. USA greifen Luftwaffenbasis der syrischen Armee an.
07.04. - Im Kampf gegen den Terrorismus verschärfen ab heute die EU-Länder die Kontrollen an den Außengrenzen.
08.04. - Stockholm. Mutmaßlicher Terroranschlag. Terroranschlag mit einem Lkw trifft das Zentrum Stockholms zum empfindlichsten Zeitpunkt.
08.04. - USA drohen Assad mit neuen Angriffen. Die Bundesregierung hat sich hinter den Angriff der USA in Syrien gestellt.
08.04. - Glenn O'Brien ist tot. Eine zentrale Figur der Kunst- und Punk-Szene im New York, Warhol-Freund und TV-Legende.
08.04. - Vier Tote, 15 Verletzte: Schwedens Hauptstadt steht nach dem Lkw-Anschlag unter Schock. Was ist über das Tatverdächtige bekannt?.
08.04. - Klage gegen deutsche Pkw-Maut. Im Sommer will Österreich seinen Nachbarn Deutschland wegen der geplanten Pkw-Maut verklagen.
08.04. - Leichenfund an der Donau. Studentin Malina Klaar aus Regensburg ist tot. Gentest bestätigt Identität.
09.04. - Eskalation im Atomstreit mit Pjöngjang. "USS Carl Vinson" und ihre Begleitschiffe nahmen Kurs auf die koreanische Halbinsel.
09.04. - Pannen-AKW Fessenheim. Frankreich hat die Stilllegung seines ältesten Atommeilers verfügt. Aus Deutschland kommt scharfe Kritik.
09.04. - Zehntausende Menschen demonstrieren in Ungarn für Soros-Universität die von den USA aus finanziert wird.
10.04. - Anschlägen auf Kirchen. Ägyptens Staatschef Sisi will nach den Anschlägen auf zwei Kirchen den Ausnahmezustand verhängen.
10.04. - Dubiose Aktiendeals. Drogerieunternehmer Erwin Müller will vom Bankhaus Sarasin 45 Millionen Euro Schadensersatz.
10.04. - Das Auswärtige Amt rät nach den Anschlägen auf koptische Christen zu Vorsicht bei Reisen nach Ägypten.
14.04. - Kampf gegen IS. USA setzen erstmals größte nichtatomare Bombe ein die in ihrem Arsenal haben, "Mutter aller Bomben".
14.04. - "Auf keinen Fall, solange ich in diesem Amt bin". Erdogan schließt Auslieferung von Deniz Yücel aus.
14.04. - Russland - Nach Einreiseverbot für Kandidatin, das Staatsfernsehen wird den Song Contest nicht übertragen.
14.04. - Charles, Prinz von Transsylvanien. bald soll der britische Thronfolger Charles auch noch Prinz in Rumänien werden.
14.04. - Tragischer Zwischenfall im Westen Mexikos. Mindestens 29 Tote bei Explosion zwischen einem Reisebus und einem Tanklastzug.
15.04. - Obdachloser verbrennt in Hessen auf der Straße. Rettungswagens entdeckte den brennenden Körper zufällig.
15.04. - Die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea halten an. China mahnte Pjöngjang, den Konflikt nicht weiter zu eskalieren.
15.04. - Hoffnung für sieben Todeskandidaten im US-Bundesstaat Arkansas. Zwei Gerichte haben die geplanten "Fließband-Hinrichtungen" der Männer ausgesetzt.
15.04. - Kontoführung, Überweisungen, Geldabheben: Viele Banken und Sparkassen bieten ihre Dienste nicht mehr kostenlos an.
15.04. - Nordkorea protzt mit Militärparade. Drohungen gegen Donald Trump und USA. "Wird in wenigen Minuten zertrümmert".
16.04. - Lidl-Gründer Dieter Schwarz, dank Lidl zum Milliardär gebracht, er ist einer der reichsten Deutschen. Im Heilbronn Kindergärten, Kirchen, Hochschulen - alle sind von ihm abhängig.
16.04. - Großbritannien besorgt, USA gelassen auf den gescheiterten Raketentest Nordkoreas.
17.04. - Das knappe "Ja" der türkischen Wähler markiert der Tod der türkischen Republik. 63 Prozent der Türken in Deutschland stimmten für Erdogans Reform.
17.04. - Großfahndung in den USA. In einem Video gibt Stephens an, er habe 13 weitere Menschen getötet und sei wegen einer Frau "durchgedreht".
17.04. - Nach Referendum, Trotz der EU-Drohungen, die Beitrittsgespräche mit der Türkei, Erdogan will Todesstrafe auf Tagesordnung setzen.
17.04. - Präsidentschaftswahlen in Frankreich. 82 Prozent der Franzosen beklagen die wirtschaftliche Lage ihres Landes.
19.04. - Razzia in Istanbul, Die Regierung des türkischen Präsidenten Erdogan gegen Kritiker.
19.04. - Verbraucherschützer wollen klagen Banken und Sparkassen wegen Gebühren am Bankautomaten für die eigenen Kunden.
20.04. - Gut eine Woche nach dem Anschlag ein 28-jähriger Deutsch-Russe soll auf BVB-Bus verantwortlich sein.
20.04. - Im Paris drei Tage vor der ersten Runde der Präsidentenwahl in Frankreich ist ein Polizist bei einem Attentat getötet worden.
21.04. - Taliban-Kämpfer haben im Norden Afghanistans mindestens 50 Menschen getötet auf eine Armeestützpunkt.
21.04. - Millionenklage gegen Anton Schlecker und seine Familie in eine Zivilklage im österreichischen Linz.
21.04. - Erfolgreiche Undercover-Aktion in Kanada. 104 Männer wegen versuchter Kinderprostitution festgenommen.
22.04. - China präsentiert ersten eigenen Flugzeugträger, und demonstriert damit seinen Anspruch, auf den Weltmeeren.
22.04. - Österreichs Innenminister will Grenzkontrollen auf unbestimmte Zeit verlängern.
22.04. - Seit Januar bis ende April mehr als 1000 Flüchtlinge im Mittelmeer Richtung Europa ertrunken.
22.04. - Die Regierung von Präsident Erdogan verhaftet tausend angebliche Anhänger des Predigers Gülen.
27.04. - Ein Bundeswehr-Soldat lässt sich als Flüchtling registrieren, pflegt in Bayern seine falsche Identität, plant offenbar einen fremdenfeindlich motivierten Anschlag.
27.04. - Diskussion über ein Burkaverbot, Bundestag hat ein Verbot der Gesichtsverhüllung im Öffentlichen Dienst beschlossen.
27.04. - Donald Trump hat sich zum Konflikt mit Nordkorea geäußert. Die Regierung in Peking habe Nordkorea vor neuem Atomtest gewarnt haben.
27.04. - Russisches Kriegsschiff sinkt im Schwarzen Meer vor türkischer Küste nach einem Zusammenstoß mit einem Viehtransporter.
28.04. - Im Atomstreit, Pjöngjang testet und hat abgefeuert erneut eine ballistische Rakete, fehlgeschlagen nach US-Angaben.
28.04. - Kurz vor dem Gipfel über den EU-Austritts Großbritannie, Finanzminister Wolfgang Schäuble meint "Nichts ist umsonst. Das müssen die Briten wissen"

MAI

05.05. - Weitere "Säuberungen" in der Türkei: 107 Richter und Staatsanwälte entlassen.
05.05. - Kinderporno-Ring ausgehoben. Allein in Europa wurden fast 370 Tatverdächtige gefasst von Europol und das FBI.
05.05. - Vertrauliche Dokumente zwischen Adidas und Real Madrid zeigen Eine Milliarde Euro von Adidas für Real Madrid.
06.05. - E-Mails, Rechnungen und Verträge: Macrons Wahlkampfteam meldet Hackerangriff.
07.05. - In Nigerir die Terrorgruppe Boko Haram hat Dutzende Schülerinnen aus der Gefangenschaft entlassen.
07.05. - Bei einem "Marsch für die Freiheit" haben Tausende Menschen in Warschau gegen die Regierung demonstriert.
07.05. - Aktionärsvertreter rebellieren gegen Millionenbezüge bei SAP. Der Chef kann bis zu 41 Millionen Euro verdienen.
08.05. - Schleswig-Holstein: Die Kieler Wahlpleite der SPD schadet vor allem Kanzlerkandidat Martin Schulz. CDU überraschend gewinner.
08.05. - Jubel in Paris, mit knapper Zweidrittelmehrheit haben die französischen Wähler Emmanuel Macron zum jüngsten Präsidenten Frankreich gewählt.
10.05. - Ein britisches Gericht in London hat einen Milliardär dazu verurteilt, seiner Ex-Frau umgerechnet rund 537 Millionen Euro zu zahlen.
12.05. - Die Steuereinnahmen erreichen einen neuen Rekordwert, die Kanzlerin Merkel lehnt zusätzliche Steuersenkungen ab.
18.05. - Türkischer Minister zum Streit um Incirlik "Wenn die Deutschen gehen wollen, ist das ihre Sache"
18.05. - Russland-Affäre. Robert Mueller. Der ehemalige FBI-Chef ein Mann, der Trump gefährlich werden könnte.
18.05. - Deutsche Bank fordert Geld von Ex-Vorständen für die Skandale und Affären der vergangenen Jahre.
18.05. - Moskaus Bürgermeister Sergej Sobjanin will marode Mietshäuser abreißen und eine Million Menschen umsiedeln. Tausende Anwohner protestieren.
22.05. - Mehrere Tote nach Explosion bei Konzert in Manchester Polizei spricht von einem Terrorakt. 22 Menschen sind ums Leben gekommen, rund 60 wurden verletzt.
23.05. - Österreich fordert das Ende der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei. Türkei will Österreich auf Nato-Ebene abstrafen.
23.05. - Elefant tötet Großwildjäger. Zwei Elefanten stürzten auf den Mann, ein angeschossenes Tier erdrückte ihn.
23.05. - Der frühere MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden ist nach seinem folgenschweren Fahrradunfall in Italien gestorben.
24.05. - Der britische Schauspieler Roger Moore ist im Alter von 89 Jahren gestorben.
26.05. - Trump hat sich bei einem Treffen in Taormina mit der EU-Spitze über den deutschen Handelsüberschuss beschwert. "Er hat nicht gesagt, die Deutschen benehmen sich schlecht. Er hat gesagt, wir haben ein Problem", sagte Juncker.
26.05. - Tausende Kinder in Deutschland sind nicht vor Masern geschützt. Eltern die sich weigert, dem droht schon jetzt eine Geldbuße in Höhe von 2500 Euro.
26.05. - Dem Zulieferer Bosch droht erheblicher Ärger im Abgasskandal. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt wegen Verdachts auf Beihilfe zum Betrug.
26.05. - Die italienische Designerin und Unternehmerin Laura Biagiotti ist an den Folgen einer Herzattacke gestorben.
29.05. - Angela Merkels öffentliche Distanzierung von Donald Trump sorgt für Aufsehen. "Die Kanzlerin hat die Nase voll"
29.05. - Lieferant Bosch. BMW muss Produktion stark drosseln, mangelt es an Lenkgetrieben für viele Modelle.
29.05. - Brasiliens Präsident Michel Temer steht unter Korruptionsverdacht und fürchtet seine Absetzung.
29.05. - MC-21. Mit einem neuen Mittelstreckenflugzeug will Russland die zivile Luftfahrt aufmischen.
30.05. - Nach Ausstieg der USA aus Paris-Abkommen, die Europäer stehen zum Weltklimavertrag, auch nach dem Ausstieg der USA.

JUNI

01.06. - TSV 1860 München stürzt aus dem Profi- in den Amateurfußball. Investor Hasan Ismaik hat die nötige Millionenzahlung für 1860 München verweigert.
02.06. - Der Rauswurf von Trainer Thomas Tuchel wird heiß diskutiert. Er hat Borussia Dortmund sportlich und wirtschaftlich vorangebracht.
02.06. - Wegen Terrorgefahr: Das Musikfestival "Rock am Ring" ist unterbrochen worden. Die Polizei hat die Besucher zum Verlassen des Geländes aufgefordert.
03.06. - Verdächtiger im Fall der getöteten Endinger Joggerin gefasst. Er könnte auch für einen weiteren Mord in Österreich verantwortlich sein.
03.06. - Absturz der polnischen Präsidentenmaschine 2010 ranken sich Verschwörungstheorien um das Unglück. Nun fanden die Ermittler fremde Leichenteile in dessen Sarg.
03.06. - Im Skandal um manipulierte Abgaswerte hat Verkehrsminister Dobrindt schwere Vorwürfe gegen Audi erhoben. Audi spricht von "technischem Fehler"
04.06. - Champions League. Real Madrid hat als erstes Team zweimal in Folge die Champions League gewonnen. Im Finale in Cardiff setzte sich die Mannschaft gegen Juventus Turin durch 4:1 (1:1).
04.06. - Wenige Tage vor der Parlamentswahl in Großbritannien sind bei einem Anschlag in London sechs Menschen getötet und rund 50 weitere verletzt worden.
04.06. - Bei einer Massenpanik während der Übertragung des Champions-League-Endspiels sind in der Turiner Innenstadt mindestens 1.000 Menschen verletzt worden.
05.06. - Gabriel will die türkische Regierung zu einem Kompromiss im Streit um den Militärstützpunkt Incirlik bewegen.
05.06. - Am Tag nach den Anschlägen in London, Ariana-Grande-Konzert setzten Weltstars und 50.000 Musikfans ein Zeichen gegen den Terror.
05.06. - Prozessbeginn, Bill Cosby muss sich ab Montag vor einem US-Gericht wegen sexueller Nötigung verantworten.
05.06. - Einzelhandel mehr Spielraum. Fast zwei Drittel der Deutschen wollen die Regeln für Öffnungszeiten am Sonntag lockern.
05.06. - Gabriel Incirlik-Streit. Um den Besuch deutscher Politiker auf der türkischen Incirlik-Basis zeichnet sich keine Einigung ab.
06.06. - Terrorunterstützung. Saudi-Arabien und drei weitere Staaten haben ihre diplomatischen Beziehungen und Verkehrsverbindungen zum Nachbarn Katar gestoppt.
11.06. - Für die Ukraine ist am Sonntag die ersehnte Visumfreiheit mit der Europäischen Union in Kraft getreten.
11.06. - 90 Tonnen Obst und Gemüse. Iran schickt fünf Flugzeuge mit Lebensmitteln in das isolierte Katar.
11.06. - Triumph für Emmanuel Macron. Seine Partei kann mit einer absoluten Mehrheit in der Nationalversammlung rechnen. Er hat damit freie Hand für radikale Reformen.
12.06. - Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ruft zu landesweiten Protesten gegen die Regierung auf. Er muss 30 Tage in Haft, auch viele festgenommene Demonstranten warten auf ihr Urteil.
12.06. - In den USA erheben zwei Generalstaatsanwälte Anklage gegen den Präsident Trump wegen ein Luxushotel in dem ausländische Regierungsdelegationen wohnten.
12.06. - Bei dem Erdbeben in der Ägäis ist eine Frau ums Leben gekommen. Außerdem wurden mindestens zehn Menschen verletzt. Auf der Ferieninsel Lesbos, dort stürzten zahlreiche Häuser ein.
16.06. - Nach dem verheerenden Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London ist die Zahl der Toten auf 30 gestiegen.
16.06. - 8,5 Milliarden Euro, neue Milliardenkredite für Griechenland. Die Bewilligung neuer Hilfsgelder stößt auf Kritik.
16.06. - Russland tötet nach eigenen Angaben IS-Chef al-Bagdadi schon Ende Mai bei einem Luftangriff auf die syrische Stadt Rakka.
17.06. - Helmut Kohl ist Tod. Helmut Kohl war mehr als der Kanzler der deutschen Einheit. Von 1982 bis 1998 war der CDU-Politiker Helmut Kohl Bundeskanzler.
18.06. - Dörfer von Flammen, Nordöstlich von Lissabon wüten die verheerendsten Waldbrände seit einem halben Jahrhundert. Viele Tote.
18.06. - Nach mehr als 40 Jahren zählt McDonald`s als Olympia-Sponsor. Nun hat die Fast-Food-Kette ihre Zusammenarbeit mit dem Internationalen Olympischen Komitee beendet.
18.06. - Russland will mit einer neuen Pipeline seine Vormacht auf dem europäischen Gasmarkt festigen. EU-Kommission und die USA sind gegen, Bundesregierung ist dafür.
19.06. - Nach dem illegalen Autorennen mit einem getöteten 38-jährigen Fußgänger in Mönchengladbach hat die Polizei drei mutmaßliche Raser festgenommen.
19.06. - Russland stoppt Sicherheitszusammenarbeit mit USA in syrischem Luftraum. Weiter hieß es aus Moskau, Russland werde Flugzeuge des US-geführten Koalition in Syrien ab sofort als Ziel behandeln.
19.06. - Nach dem Brand im Grenfell Tower im Westen der britischen Hauptstadt geht die Polizei jetzt von 79 Todesopfern aus.
19.06. - Großbritannien hat offiziell in Brüssel die Brexit-Verhandlungen mit der Europäischen Union aufgenommen.
23.06. - Fünf Menschen im Alter von 12, 15 und 17 Jahren und der Manager des Wasserparks und sein Sohn in türkischem Wasserpark durch Stromschlag getötet.
23.06. - Ein schwerer Erdrutsch hat im Südwesten Chinas ein ganzes Dorf verschüttet. Mindestens 140 Menschen nach Erdrutsch in China vermisst.
23.06. - Saudi-arabische Sicherheitskräfte verhindern offenbar Selbstmordanschlag auf die Große Moschee in Mekka. Fünf Terrorverdächtige wurde festgenommen.
24.06. - Fünf VW-Manager dürfen nicht mehr in die USA sie werden mit internationalem Haftbefehl gesucht. Ein VW-Manager sitzt in US-Haft, ihm drohen 169 Jahre Gefängnis.
24.06. - Die italienischen Geldhäuser Banca Popolare di Vicenza und Veneto Banca sind laut EZB nicht mehr überlebensfähig.
25.06. - Auf einer Schnellstraße in Pakistan sind mehr als 120 Tote nach Brand eines Tankwagens.
25.06. - Schauspieler John Depp witzelt über einen möglichen Anschlag auf Donald Trump. Trumps Sohn fordert Entlassung von Johnny Depp.
25.06. - Zum beginn der Sommerferien europaweit sinkende Benzinpreise durch das hohe Öl-Angebot.
25.06. - Die Mode-Firma von Ivanka Trump muss wegen Plagiatsvorwurf vor Gericht. Sie soll das Schuhdesign einer italienischen Luxusmarke kopiert haben.
26.06. - Den Ruhestand sorgenfrei genießen?. Altersarmut nimmt in Deutschland drastisch zu.
27.06. - Die Europäische Kommission hat in ihrem Wettbewerbsverfahren gegen Google eine Geldbuße in Höhe von 2,42 Milliarden Euro verhängt.
28.06. - Volkswagen wehrt sich in der Dieselaffäre gegen Tausende Klagen. Der Konzern: Er schiebt die Schuld anderen zu.
28.06. - Viele Städte wollen Dieselautos wegen ihrer Abgaswerte mit drohenden Fahrverbote. ADAC rät vom Dieselkauf ab.
29.06. - Die Bundesregierung wird den geplanten Auftritt des türkischen Präsidenten Erdogan vor Anhängern in Deutschland verbieten.
29.06. - Der oberste Finanzberater von Papst Franziskus, Kurienkardinal Pell, lässt sein Amt ruhen. Er reagiert damit auf die Missbrauchsvorwürfe aus seiner Heimat Australien.
29.06. - Auf illegale Autorennen hat der Bundestag beschlossen, Raser künftig deutlich härter als bisher zu bestrafen. Kommen Menschen ums Leben oder werden sie schwer verletzt, drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis.

JULI

01.07. - Die Trauerfeier für Helmut Kohl hatte eine Würde, die wohl kein deutscher Staatsakt erreicht hätte. Nach dem europäischen Trauerakt folgte die Beisetzung in der Heimat: In Speyer.
01.07. - Ankara gegen Berlin. Die türkische Botschaft meint, Präsident Erdogan brauche für einen Auftritt am Rande des G20-Gipfels nicht zwingend eine Genehmigung der Bundesregierung.
01.07. - Es wird immer heißer in Griechenland: Die Hitzewelle aus Afrika lässt mit mehr als 45 Grad Celsius alle leiden.
02.07. - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat zum ersten Mal den Confed-Cup gewonnen. Das DFB-Team besiegte im Finale die Mannschaft aus Chile mit 1 zu 0.
03.07. - Zollfahnder haben in einer gemeinsamen Aktion von zwölf EU-Ländern Elektrogeräte mit gefälschten Halbleitern und zahlreiche Importprodukte vor allem aus China sichergestellt.
03.07. - Die vier deutschen Atomkonzerne überweisen heute knapp 24 Milliarden Euro an den Bund für die Zwischen- und Endlagerung des Nuklearmülls.
03.07. - Auf der Autobahn A9 in Oberfranken ist ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Ein Reisebus ist bei Stammbach auf einen Sattelschlepper aufgefahren und in Brand geraten. 31 Fahrgäste sind zum Teil schwerverletzt.
03.07. - Die Operation eines US-Zerstörers im Südchinesischen Meer verärgert China. China wirft USA Provokation vor.
04.07. - Krankenhäusern fehlen Milliarden Euro. Weil die Länder Kliniken Geld vorenthalten, müssen die bei Investitionen Gelder nutzen, die eigentlich für Behandlungen von Patienten vorgesehen sind.
04.07. - Putin und Xi machen ihren eigenen Gipfel. Die Staatschefs von China und Russland treffen sich in Moskau - geht es gegen Trump?
04.07. - Armut. Millionen Deutsche fahren oder fliegen derzeit in den Urlaub. Fast jeder Fünfte kann sich keinen Urlaub leisten.
04.07. - Jean-Claude Juncker ärgerte sich über leere Ränge in Straßburg und nennt Europaparlament "lächerlich".
05.07. - Wegen des Flüchtlingsstroms, Österreich will "sehr zeitnah" Grenzkontrollen am Brenner einführen.
05.07. - Griechische Behörden wollten einen türkischen Frachter kontrollieren. Als er nicht stoppte, eröffnete die Küstenwache das Feuer.
05.07. - USA und Südkorea feuern Raketen als Warnung ab. Nordkorea behauptet, die getestete Interkontinentalrakete könne einen "großen und schweren Atomsprengkopf" befördern.
06.07. - Im Skandal um manipulierte Dieselmotoren ist es zu einer ersten Festnahme gekommen. Die Polizei hat im Auftrag der Staatsanwaltschaft München II einen Motorenentwickler der VW-Tochter Audi verhaftet.
06.07. - "Welcome to Hell" Nach einer Nacht der Krawalle beginnt in Hamburg der G20-Gipfel. 76 Polizisten bei G20-Gegendemo verletzt. Einige Demonstranten wurden verhaftet. Es gab Verletzte.
06.07. - Saudi-Arabien und drei weitere arabische Staaten haben Katar weitere Sanktionen angedroht wegen Verbindungen zu terroristischen Gruppen.
06.07. - G20-Gipfels in Hamburg. Merkel spricht mit Erdogan und Trump über strittige Themen Umsetzung des EU-Türkei-Flüchtlingsabkommens.
07.07. - In Südbayern werden Kleinkinder seltener gegen Masern und Meningokokken C geimpft als im Rest von Deutschland. Das zeigt eine Studie des Zentralinstituts für kassenärztliche Versorgung.
07.07. - Wieder sind die Proteste gegen den G20-Gipfel ausgeufert. Im Hamburg Schanzenviertel waren in der Nacht rund 1.500 Randalierer unterwegs. G20 offenbar einig beim Thema Handel. "Wir haben eine Erklärung - nicht 19 zu 1, sondern mit allen 20".
07.07. - Die Luftstreitkräfte der USA und Süd-Koreas haben nahe an der Grenze zu Nordkorea ein Militärmanöver abgehalten. Dabei wurden bunkerbrechende Bomben abgeworfen.
08.07. - In der Oberpfalz hat das Unwetter gestern Abend Schäden angerichtet. Die Feuerwehr musste in Regensburg und im Umland zu vielen Einsätzen ausrücken.
09.07. - Nach den Krawallen beim G20-Gipfel hat Hamburgs Erster Bürgermeister Scholz persönliche Konsequenzen ausgeschlossen. Er denkt nicht an Rücktritt.
09.07. - Österreich hat einem türkischen Kabinettsmitglied die Einreise für einen politischen Auftritt vor Landsleuten verboten. Begründung: Zeybekci als Redner gefährde die öffentliche Ordnung und Sicherheit.
09.07. - In den USA sind neue Informationen über die angebliche Russland-Connection des Wahlkampf-Teams von Donald Trump bekannt geworden. Der älteste Sohn Trumps hat sich mit einer russischen Anwältin getroffen haben.
09.07. - In der britischen Hauptstadt hat bis in den frühen Morgen hinein eine Markthalle auf dem bekannten Camden Lock Market gebrannt.
13.07. - Ungarns NGO-Gesetz: EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren ein. Das ungarische NGO-Gesetz stehe nicht im Einklang mit EU-Recht - heißt es von der Brüsseler Behörde.
13.07. - Wegen Mordes an dem russischen Oppositionspolitiker Nemzow ist ein Tschetschene zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ein Militärgericht in Moskau befand den ehemaligen Offizier für schuldig.
13.07. - Rosenheim: Die Städte sehen sich im Streit über die Schädlichkeit von Dieselfahrzeugen auch selbst in der Pflicht. Wenn die Politik eine Umstellung von den Bürgern verlangt, dann muss sie nach den Worten Malys auch selbst aktiv werden.
13.07. - Gewalt gegen Kinder erreicht neue Dimension durch Smartphones und soziale Netzwerke. Kinderschützer und Behörden sind alarmiert.
14.07. - Verprügelt, weil er schwul ist. Beim CSD feiert sich die Homo-Szene selbst. Alles ist bunt – aber der Schein trügt. In München ist vor einigen Wochen Gregor P. massiv angegriffen worden.
14.07. - Zwei deutsche Frauen bei einer Messerattacke in Hurghada-Ägypten getötet. Das Auswärtige Amt hat den Tod zweiter Deutscher in dem Badeort am Roten Meer nun offiziell bestätigt.
14.07. - Mit Verdis Opernklassiker "Aida" haben am Abend im Schloss Thurn und Taxis die diesjährigen Festspiele begonnen. Fürstin Gloria begrüßte die Zuschauer.
17.07. - Jaroslaw Kaczynski und die PiS-Regierung wollen sich die absolute Macht über die Justiz des Landes sichern und verspielen so die Zukunft Polens.
18.07. - Peter Maffay hat traumatisierten Kindern Urlaub auf Mallorca ermöglicht. Doch sein Hof verwahrlost, seine Partner sind verärgert, der Sänger will verkaufen.
22.07. - William und Kate in Deutschland. Sie fuhren ICE mit normalen Reisenden, besuchten Berlin, Heidelberg und Hamburg. Die Royals sagen Tschüs.
22.07. - Frankfurt, Dublin oder Paris: Wer mausert sich mit dem EU-Austritt Großbritanniens zur neuen Bankenmetropole innerhalb der Union? Bank of America verlegt Europasitz nach Dublin.
22.07. - US-Justizminister Sessions soll mit Russlands Botschafter doch über US-Wahlkampf gesprochen haben.
22.07. - Nach verschärften Kontrollen am Tempelberg und Ausschreitungen in Jerusalem Palästinenser brechen Beziehungen zu Israel ab.
22.07. - Ob es um Abgase oder Cabriodächer ging - Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen haben jahrelang geheime Vereinbarungen miteinander getroffen.
23.07. - Kämpfe in der Ukraine, Annexion der Krim, Unterstützung für Assad. USA wollen neue Russland-Sanktionen, EU zeigt sich alarmiert.
24.07. - "USS Gerald R. Ford". Es hat Platz für 75 Jets und kostet 13 Milliarden Dollar: Die USA haben das erste Schiff ihrer neuen Flugzeugträger-Klasse in Dienst gestellt.
24.07. - Die Justizreform in Polen stellt Europa vor eine Belastungsprobe. Welche Mittel hat die EU gegen Polen in der Hand?
24.07. - Gewerkschafter und Politiker fordern die Autobauer auf, die Kartellvorwürfe möglichst schnell aufzuklären. Es könnte einer der größten Skandale der deutschen Wirtschaftsgeschichte werden.
24.07. - In der Türkei beginnt der Prozess gegen 17 ehemalige und derzeitige Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet".
24.07. - Die im Irak festgenommene 16-jährige Deutsche hat sich offenbar von der Terrormiliz Islamischer Staat losgesagt. Deutsche Linda W. bereut Anschluss an den IS.
24.07. - Der TSV 1860 München will nicht mehr mit dem umstrittenen Investor Ismaik zusammenarbeiten. Bei der Mitgliederversammlung gab es eine große Mehrheit mit dem jordanischen Milliardär innerhalb der nächsten sechs Monate zu beenden.
28.07. - In Hamburg hat ein 26-Jähriger wahllos Menschen mit einem Messer angegriffen. Ein Mensch starb, fünf wurden verletzt
28.07. - 21.500 Fahrzeuge werden zurückgerufen. Nach einer SPIEGEL-Enthüllung verfügte Verkehrsminister Dobrindt ein Zulassungsverbot für den Porsche Cayenne.
28.07. - In der finnischen Hauptstadt Helsinki ist ein Auto in eine Menschenmenge gefahren, ein Toter.
29.07. - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat eine Idee, er will Kfz-Steuer für neue Dieselautos senken.
29.07. - Der US-Kongress hat sich durchgesetzt: Trump will Russland-Sanktionen unterschreiben.
29.07. - Spirituosenwettbewerb, Niedriger Preis, hohe Qualität. Aldi-Gin ist einer der besten der Welt.
30.07. - Nach dem Hubschrauber-Unglück in Mali sind die beiden umgekommenen deutschen Soldaten in die Heimat überführt worden.
30.07. - Waszczykowski hat das EU-Verfahren gegen sein Land scharf kritisiert. Polen warnt EU vor "bösen Emotionen".
30.07. - Eine französische Klatschzeitschrift zeigte Fotos von George Clooneys Zwillingen. Clooney will Promi-Zeitschrift verklagen.
30.07. - In einem Klub in Konstanz schießt ein Mann offenbar wahllos auf Besucher und tötet einen Gast. Er stirbt nach einem Schusswechsel mit der Polizei.

AUGUST

01.08. - Ermittler äußern sich zur Ursache. Vier Wochen nach dem verheerenden Bus-Unfall mit 18 Toten und 30 Verletzten auf der A9 bei Münchberg.
01.08. - Der Brexit wird Arbeitsplätze kosten, vor allem in Londons Finanzindustrie. Banken droht Verlust Zehntausender Arbeitsplätze.
01.08. - Die italienische Regierung wünscht sich einen Verhaltenskodex für Seenotretter im Mittelmeer. Sie verweigern Unterschrift unter Verhaltenskodex.
01.08. - Sieben Jahre Haft? Cristiano Ronaldo droht wegen möglicher Steuerhinterziehung eine lange Freiheitsstrafe. "Leute wie er gehen nicht ins Gefängnis".
02.08. - Diesel-Gipfel sucht nach Auswegen. Nach tagelangen Diskussionen kommen Vertreter von Bund, Ländern und Autoindustrie zum Diesel-Gipfel zusammen.
02.08. - Zittern bei Audi in Ingolstadt vor dem Gipfel. In Berlin treffen sich heute Politik und Industrie zum Diesel-Gipfel. Ist der Diesel noch zu retten?
02.08. - Auch die neuesten Diesel-Modelle der Autokonzerne überschreiten offenbar die Grenzwerte für Stickoxide deutlich. Laut Messungen der Deutschen Umwelthilfe.
02.08. - Das Weiße Haus will die Äußerung von US-Präsident Trump zur Polizeigewalt als Witz verstanden wissen. Sprecherin Sanders sagte, Trump habe keine Anordnung gegeben, sondern nur einen Scherz gemacht.
02.08. - Der Jazz-Musiker Chuck Loeb ist tot. Er starb im Alter von 61 Jahren, teilte seine Familie mit. Loeb spielte seit seinem 11. Lebensjahr Gitarre und hatte mit 16 den Jazz für sich entdeckt.
02.08. - In Bayern gibt es heuer so viele Borkenkäfer wie schon lang nicht mehr. Der warme Herbst und der milde Winter haben demnach dafür gesorgt, dass die Schädlinge größtenteils überlebt haben.
03.08. - Opposition, Verbraucherschützer und Umweltverbände haben die Ergebnisse des gestrigen Diesel-Gipfels als unzureichend kritisiert, mit Software-Updates werde das Problem nicht gelöst.
03.08. - Eier, die mit dem Insektizid Fipronil belastet waren, sind aus den Niederlanden möglicherweise auch nach Bayern geliefert worden.
03.08. - Augsburg: In fünf Jahren soll es zum ersten Mal eine bayerische Landesausstellung geben, die Franken in den Mittelpunkt rückt. Der Ort steht noch nicht fest.
03.08. - Wladimir Klitschko beendet mit sofortiger Wirkung seine Box-Karriere. Er tritt nicht mehr zum Rückkampf gegen Weltmeister Anthony Joshua aus Großbritannien an.
04.08. - Der teuerste Transfer in der Geschichte des Fußballs ist perfekt. Der brasilianische Stürmer Neymar wechselt für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain.
04.08. - Bei einer Unfallserie bei wolkenbruchartigem Regen mit 29 Fahrzeuge auf der Autobahn A8 Augsburg - München sind 27 Menschen verletzt worden.
04.08. - Feuerwehr in Dubai löscht Großbrand in 300 Meter hohen Wolkenkratzer. In einem der höchsten Wohnhäuser der Golfmetropole hat es zum zweiten Mal binnen zweieinhalb Jahren einen Großbrand gegeben.
04.08. - Bayerns Ministerpräsident Seehofer hat der Autoindustrie nach dem Dieselgipfel ein Ultimatum gesetzt. Er möchte nach eigenen Angaben spätestens Mitte Oktober Ergebnisse sehen.
04.08. - Aldi zieht weitere Konsequenzen aus dem Skandal um belastete Eier. Aldi Süd und Aldi Nord nehmen deutschlandweit sämtliche Eier aus dem Verkauf.
06.08. - "Luzifer" In Süd- und Südosteuropa wird ein Hitzerekord nach dem anderen gebrochen von Griechenland, Bulgarien über den Balkan bis nach Italien . Mallorca über 40 Grad, Bosnien-Herzegowina 42 Grad, Bukarest 42 Grad Spanien der heißeste je
gemessene Juli Monat in Córdoba 45 Grad in Wien als Hitzepol von Österreich 38,9 Grad gemessen worden. Belgrad 40 Grad den heißesten 5. August seit 130 Jahren. Rom, Neapel, Venedig und Florenz gefühlten Temperaturen bei mehr als 50 Grad.
Bei Temperaturen bis zu 40 Grad sind in den vergangenen Tagen in Rumänien mindestens elf Menschen gestorben. Auch die Nächte bringen kaum Abkühlung in mancherorts nie unter 30 Grad.
07.08. - Die Zahl der nach Bayern gelieferten, mit Insektizid belasteten Eier hat sich weiter erhöht. Inzwischen listet das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit 20 Erzeuger-Codes auf.
07.08. - Bei schweren Unwettern sind in Norditalien und Österreich mehrere Menschen ums Leben gekommen. In vielen Gegenden löste Starkregen Überschwemmungen und Schlammlawinen aus.
07.08. - EU-Haushaltskommissar Oettinger hält harte Strafen für die deutschen Autohersteller für möglich, sollten sich die Kartellvorwürfe bestätigen.
07.08. - Die niederländische Frauen-Nationalmannschaft hat die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land gewonnen. Sie setzten sich im Finale gegen Dänemark mit 4:2 durch.
09.08. - In Frankreich sind durch ein Auto, das in eine Gruppe Soldaten gefahren ist, sechs Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
09.08. - Innerhalb weniger Stunden hat sich der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA dramatisch zugespitzt. Nordkorea droht mit Angriff auf US-Insel Guam.
09.08. - Die Fahrzeughersteller manipulieren offenbar nicht nur bei Dieselabgasen sondern zum Teil auch bei den Lärm-Grenzwerten.
09.08. - Der Country-Sänger Glen Campbell ist tot. Der Musiker starb nach Angaben sener Familie im Alter von 81 Jahren im US-Bunsdesstaat Tennessee.
11.08. - Airbus warnt vor eigenen Hubschraubern. Zwei Wochen nach dem Absturz eines Bundeswehr-Hubschraubers in Mali eine Warnmeldung an seine Kunden verschickt.
11.08. - Trump spielt mit dem Feuer. Neue Warnungen an Nordkorea und sanktionen gegen Venezuela, nun spricht Donald Trump von einer möglichen militärischen Option.
11.08. - Bundesarbeitsministerin Nahles sorgt sich wegen des Diesel-Skandals um Arbeitsplätze in der deutschen Autoindustrie.
11.08. - Wie Interessenverbände die Politik beeinflussen. Die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft, kurz vbw, gilt als sehr mächtiger Lobbyverband in Bayern. Die Einflussnahme ist jedoch oftmals größer als angenommen.
14.08. - Waldbrände in Südeuropa, Portugal und Griechenland sind noch immer außer Kontrolle. Kritisch ist die Lage auch in Italien. Es brennt auf Sizilien, Sardinien und in der Provinz Latium um Rom.
14.08. - Bei Überschwemmungen und Erdrutschen in der Hauptstadt des westafrikanischen Staats Sierra Leone sind mehr als 300 Menschen ums Leben gekommen.
14.08. - Das chinesische Handelsministerium macht Ernst mit den UN-Sanktionen gegen Nordkorea. Ab morgen 15.08.17 ist die Einfuhr von Kohle, Eisen und Fisch verboten.
14.08. - Statistisch trinkt fast jeder fünfte Bayer gesundheitsgefährdend viel Alkohol. Rund 270.000 Personen gelten demnach als alkoholabhängig.
14.08. - Die Zahl der Toten und Verletzten auf bayerischen Straßen ist rückläufig. Das ergibt die Verkehrs-Unfall-Statistik für das erste Halbjahr 2017.
15.08. - Tom Cruise hat bei den Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 6" einen Stunt verpatzt und sich den Knöchel gebrochen.
16.08. - Der frühere CIA-Direktor Brennan nennt Trumps Reaktion "nationale Schande". "Alle Amerikaner, die bei Vernunft sind, müssen seine hässlichen Kommentare zurückweisen."
16.08. - Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf rechtsradikale Vorfälle bei der Bundeswehr Kommando Spezialkräfte KSK in Sindelfingen.
17.08. - Der Messerangreifer von Grafing muss in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden. So lautet des Urteil des Münchner Landgerichts
17.08. - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert Beibehaltung der verstärkten Grenzkontrollen zu Österreich: Von Januar bis Juli mehr als 2.100 Personen bei unerlaubter Einreise aufgegriffen.
17.08. - Die Immunität der AfD-Chefin Frauke Petry soll aufgehoben werden. Auch Petry begrüßte diesen Schritt, denn sie hat jetzt die Möglichkeit, sich zu verteidigen.
17.08. - Die Lufthansa will nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin einen Großteil rund 70 der Flugzeuge des Konkurrenten übernehmen.
17.08. - Terroranschlag in Barcelona. Am späten Nachmittag war ein Kleintransporter auf der berühmten Flaniermeile "Las Ramblas" in eine Gruppe von Menschen gerast. 13 Menschen sterben und mehr als Hundert werden verletzt.
18.08. - Die Preise für Erdgas sind in Deutschland sinken auf tiefsten Stand seit zwölf Jahren und haben mit 5 Cent 76 je Kilowatt-Stunde einen neuen Tiefstand erreicht.
18.08. - Spanien wird von einem weiteren Anschlag erschüttert. In der Küstenstadt Cambrils, etwa 100 Kilometer von Barcelona entfernt, steuerten mehrere Attentäter einen Lieferwagen in eine Menschenmenge. Dabei wurden sieben Menschen verletzt. Die Polizei erschoss die fünf Insassen.
18.08. - Im finnischen Turku hat ein Angreifer mehrere Menschen niedergestochen. Dabei sind zwei Personen gestorben, sechs wurden verletzt, teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtigen wurde in die Beine geschossen und ihn festgenommen.
18.08. - Erdogan ruft Türken in Deutschland zu Wahlboykott von CDU, SPD und Grünen auf. Als "Feinde der Türkei" bezeichnete der türkische Staatschef Erdogan die Parteien.
20.08. - Die EU-Kommission sieht keine Gefahr, dass der in Spanien festgesetzte Kölner Schriftsteller Akhanli an die Türkei ausgeliefert wird.
20.08. - Viele Wegbegleiter und Kollegen aus dem Showbusiness haben heute Nacht ihre Trauer über den Tod des Komikers Jerry Lewis zum Ausdruck gebracht.
21.08. - EU denkt über Kurswechsel gegenüber Ankara nach. Hahn sagte der "Süddeutschen Zeitung", die Mitgliedsstaaten müssten nun diskutieren, welche Konsequenzen aus dem Verhalten der Regierung in Ankara zu ziehen sind.
21.08. - In den USA haben Millionen Menschen die totale Sonnenfinsternis bestaunt, die Teile des Landes für jeweils einige Minuten verdunkelte.
21.08. - Spanische Zeitung berichtet über Festnahme des mutmaßlichen Barcelona-Attentäters.
22.08. - Trump kündigt neue Afghanistan-Strategie an. Dazu soll das militärische Engagement in Afghanistan erweitert werden. Konkrete Zahlen nannte Trump nicht.
22.08. - Die italienische Insel Ischia ist am Abend von einem Erdbeben erschüttert worden. Mindestens zwei Menschen kamen dabei ums Leben.
24.08. - In der Schweiz haben sich riesige Gesteinsmassen vom fast 3400 Meter hohen Piz Cengalo gelöst und etwa vier Millionen Kubikmeter Gestein und Schlamm das Bondasca-Tal verschüttet, acht Menschen vermisst.
24.08. - In der italienischen Hauptstadt Rom ist es zu schweren Zusammenstößen zwischen Migranten aus Äthiopien und Eritrea und der Polizei gekommen.
24.08. - Genau ein Jahr nach dem Erdbeben in Mittel-Italien haben die Menschen in Amatrice und der Region der Opfer gedacht.
24.08. - Brasiliens Regierung hat ein großes Naturschutzgebiet aufgelöst und gibt Millionen Hektar Urwald für Bergbau frei für den Bergbau.
24.08. - Nach einer Terrorwarnung der spanischen Polizei ist in der niederländischen Stadt Rotterdam ein Rockkonzert abgesagt worden.
25.08. - Außenminister Gabriel rät Bundesbürgern zu sorgfältiger Überlegung vor Reisen in die Türkei. Der SPD-Politiker sagte, die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes seien nicht ohne Grund verschärft worden.
25.08. - 50. Geburtstag. Das deutsche Fernsehen feiert die Farbe. Am 25. August 1967 auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin: der damalige Bundesaußenminister und Vizekanzler Willy Brandt sprach und drückte auf den großen, roten Knopf.
25.08. - Der Wirbelsturm "Harvey" hat sich nach Angaben des Nationalen Hurrikanzentrums in den USA abgeschwächt. Die maximale Geschwindigkeit des Hurrikans betrage jetzt noch etwa 200 Kilometer pro Stunde.
25.08. - Messerstecher greifen Polizisten und Soldaten an. In der belgischen Hauptstadt hat ein Mann eine Gruppe von Soldaten angegriffen und zwei von ihnen verletzt. Die Staatsanwaltschaft geht von einem terroristischen Akt aus.
25.08. - Bundetagswahl kostet offenbar 92 Millionen Euro. Nach Informationen der "Saarbrücker Zeitung", die kommende Bundestagswahl wird offenbar so teuer wie keine andere zuvor. Die Bundestagswahl im Jahr 2013 hat 77 Millionen Euro gekostet.
27.08. - Texas nach Hurrikan Harvey weiter im Ausnahmezustand und Meteorologen rechnen mit noch mehr Regen. Behörden sprechen von einer Katastrophe historischen Ausmaßes in Houston. US-Präsident Trump will morgen ins Krisengebiet fahren.
27.08. - Die Mordserie des verurteilten Krankenpflegers Niels H. aus Niedersachsen könnte weitaus größere Ausmaße haben als bislang bekannt war. Er soll laut Ermittlern weitere 84 Morde begangen haben.
28.08. - Die französische Schauspielerin Mireille Darc ist tot. Wie ihre Familie mitteilte, starb Darc im Alter von 79 Jahren an den Folgen einer Hirnblutung.
30.08. - So heftig war der Monsun seit Jahren nicht mehr: In Südasien sind seit Beginn der Regenzeit mehr als 1500 Menschen ums Leben gekommen.
30.08. - "Harvey" gilt schon jetzt als teuerste Naturkatastrophe in der US-Geschichte. In der Nähe von Houston hat es in einer Chemiefabrik mehrere Explosionen gegeben.
31.08. - US-Bomber fliegen Manöver nahe Nordkorea. Machtdemonstration in der Luft: Die USA haben gemeinsam mit Südkorea eine Militärübung abgehalten - dabei kamen auch Langstreckenbomber zum Einsatz.
31.08. - Trotz Grenzzaun und Dauerstreit mit US-Präsident Donald Trump - Nachbar Mexiko hilft den Opfern des Wirbelsturms. Vier mexikanische Bäcker haben sich besonders ins Zeug gelegt.

SEPTEMBER

01.09. - Zwei Tage vor dem TV-Duell mit Martin Schulz sinken die Umfragewerte für Angela Merkel zum zweiten Mal in Folge.
01.09. - Mehr als 100.000 Menschen haben ihre Häuser verlassen, es könnte viele Tote geben: Im Südosten Nigerias haben Überschwemmungen schwere Verwüstungen angerichtet.
01.09. - Ungarn verlangt Geld für Grenzzaun von EU-Kommission. Budapest: Ungarns Ministerpräsident Orban hat in einem Schreiben an die EU-Kommission Forderungen wegen des von Ungarn errichteten Grenzzaunes erhoben.
01.09. - In der Region um Bondo im Kanton Graubünden, Schweiz haben starke Regenfälle erneut zu einem Bergsturz am Piz Cengalo geführt. Verletzte gab es offenbar nicht.
01.09. - Heute sind eine Reihe von Gesetzesänderungen in Kraft getreten. Ab sofort dürfen nur noch Staubsauger mit einer Leistung von unter 900 Watt im Handel verkauft werden.
03.09. - Wladimir Putin will im Nordkorea-Konflikt weiter auf Diplomatie setzen, er warnt vor "militärischer Hysterie", und die militärische Drohgebärden könnten in einer "globalen Katastrophe" enden.
03.09. - Salman Rushdie nimmt es mit Donald Trump auf: In seinem neuen Roman "Golden House" erzählt er von einem Comic-Bösewicht, der US-Präsident wird.
04.09. - Der Fipronil-Skandal weitet sich aus. Belastete Eier in 40 Ländern gefunden. In der EU wurden in 24 Ländern Eier entdeckt, die mit dem Insektengift verunreinigt sind.
05.09. - "Grausam": Barack Obama hat Donald Trumps Entscheidung, ein Schutzprogramm für die Kinder illegaler Einwanderer zu kippen, scharf kritisiert.
05.09. - Uno-Generalsekretär warnt vor Weltkrieg. Neue Provokation aus Nordkorea: Man werde auf Sanktionen und Druck der USA mit "unserer eigenen Art der Gegenoffensive antworten".
05.09. - Ungarn und die Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen, das hat der EuGH entschieden. Beide Regierungen kritisieren das Urteil scharf. Ungarn nennt EuGH-Urteil "schrecklich".
05.09. - Die USA drängen China zu einer Unterbrechung aller Energielieferungen an Nordkorea. Dies könnte unkalkulierbare Folgen haben.
06.09. - Hunderttausende Kriegsflüchtlinge aus Syrien hoffen, ihre Familie nach Deutschland holen zu können. Seehofer lehnt Familiennachzug ab.
06.09. - Hurrikan "Irma". Auf der Karibikinsel Barbuda zerstörte der Sturm fast alle Häuser. Die Millionenstadt Miami soll teilweise zwangsevakuiert werden.
06.09. - Die Regierung in Canberra prüft Evakuierungspläne für Bürger in Südkorea. Laut Premierminister Turnbull die Kriegsgefahr sei derzeit so hoch wie seit dem Ende des Koreakrieges nicht mehr. Der endete vor 64 Jahren.
06.09. - Die chinesische Luftwaffe probt Abwehr eines "Überraschungsangriffs" und hat am Morgen ein Manöver vor der koreanischen Halbinsel gestartet.
07.09. - Terror, Extremismus und Spannungen durch Zuwanderung bereiten den Menschen in Deutschland die meisten Sorgen. Das geht aus der Langzeitstudie der R+V Versicherung.
07.09. - Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent.
07.09. - Nach dem jüngsten Atomtest Nordkoreas hat sich auch China für weitere Strafmaßnahmen ausgesprochen.
07.09. - Hurrikan Irma steuert auf die Dominikanische Republik und Haiti zu. Regierungen und Hilfsorganisationen rechnen mit dem Schlimmsten.
08.09. - Papst Franziskus hat bei seiner ersten Messe in Kolumbien zur Versöhnung aufgerufen. Nach mehr als fünf Jahrzehnten des Bürgerkriegs geißelte er die Finsternis der Rachsucht und des Hasses.
08.09. - Das spanische Verfassungsgericht hat die Pläne für ein Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien gestoppt. Die Richter in Madrid legten das Gesetz für fünf Monate auf Eis.
08.09. - Wegen "Irma" gilt für Florida Hurrikan-Warnung. Der Hurrikan "Irma" hat auf seinem Weg durch die Karibik Haiti passiert. Dort hat sintflutartiger Regen eingesetzt. Dächer wurden abgedeckt, zahlreiche Straßen stehen unter Wasser.
08.09. - Mexiko ist am Morgen von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Das mexikanische Seismologische Institut gibt die Stärke des Bebens mit 8,4 an, eine US-amerikanische Erdbebenwarte spricht von 8,0.
11.09. - Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs müsste Ungarn nun eigentlich Flüchtlinge aufnehmen. Doch Budapest weigert sich.
11.09. - Hurrikan "Irma" hat die Inselgruppe Florida Keys direkt getroffen und schlimmste Verwüstungen verursacht. Die Verbindung zum Festland ist beschädigt.
11.09. - Es rumort auf der Sonne: Weil Protonenstürme sogar der Raumstation ISS gefährlich werden könnte, musste die Besatzung nun in Deckung gehen.
12.09. - Der Uno-Sicherheitsrat hat neue Sanktionen gegen Nordkorea verhängt: Lieferungen von Öl werden beschränkt, die von Erdgas ganz gestoppt.
12.09. - Die Ignoranz der Autobosse VW, Daimler und Co. Abgasskandal, fragwürdige Absprachen, Diesel-Fahrverbote: Vor der IAA ist die Stimmung in der Autobranche so mies wie nie.
12.09. - Der CDU-Politiker Heiner Geißler ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Er war CDU-Generalsekretär, überwarf sich mit Helmut Kohl, prägte dann jahrelang den linken Flügel der Union
13.09. - In seiner Ansprache sollte Junckers über Eurokrise, Globalisierungsangst, Trump und Türkei - in einer unübersichtlichen Welt kann Europa Orientierung bieten.
13.09. - Berlin erwägt Überprüfung zahlreicher Beamter mit Türkei-Kontakten. Wegen des Streits mit der Türkei wird eine schärfere Kontrolle für bestimmte deutsche Beamte diskutiert.
13.09. - 90 Minuten lang stellte sich Martin Schulz im ZDF den Fragen von Bürgern, am Ende gab's eine Überraschung: Er forderte von der Kanzlerin ein zweites TV-Duell.
13.09. - Ein ähnliches Desaster wie am Dienstag droht Air Berlin auch am Mittwoch. Air Berlin streicht erneut Flüge wegen Krankmeldungen.
13.09. - Das Apple-Event begann diesmal, zum zehnjährigen iPhone-Jubiläum. Der neue iPhone X mit einer Display-Diagonale von beachtlichen 5,8 Zoll. In Deutschland wird es das Gerät ab November für 1149 Euro aufwärts zu kaufen geben.
14.09. - Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat seine Vision für die Zukunft Europas präsentiert. Er will Euro überall in der EU einführen.
14.09. - Das Chaos bei Air Berlin und die versteckte Rebellion der Piloten scheinen Interessenten nicht abzuschrecken. Chinesischer Investor steigt ins Bieterrennen ein.
14.09. - Die US-Kongressabgeordnete Zoe Lofgren fordert eine medizinische Untersuchung des Präsident Donald Trump, "Er erscheint verwirrt".
14.09. - Russische und weißrussische Truppen starten ein Großmanöver. Übung sei rein defensiv, behaupten Minsk und Moskau. Nato zweifeln daran.
14.09. - Der italienische Startenor ist in seiner Residenz in Lajatico vom Pferd gestürtzt, und erlitt Gott sei Dank nur eine Gehirnerschütterung er durfte das Krankenhaus verlassen.
15.09. - Nordkorea hatte erneut - ohne Ankündigung - eine Rakete getestet. Insgesamt flog die Mittelstreckenrakete 3.700 Kilometer und stürzte in den Pazifischen Ozean.
15.09. - Zahl der Salafisten in Deutschland steigt weiter. Ihre Zahl ist nach Angaben des Verfassungsschutzes von 3.800 im Jahr 2011 auf über 10.000 im Juni dieses Jahres gestiegen.
15.09. - Anschlag auf Londoner U-Bahn. Nach dem Terroranschlag mit mindestens 22 Verletzten sucht die Polizei mit Hochdruck nach dem oder den Tätern.
16.09. - Heute wird das Oktoberfest eröffnet. Münchens Oberbürgermeister Reiter wird dazu am Mittag das erste Fass Bier auf der Wiesn anzapfen. Die Maß Bier kostet heuer bis zu 10,95 Euro.
16.09. - Die Internationale Automobilausstellung hat um 9 Uhr ihre Tore für die Allgemeinheit geöffnet. Auf der Messe sind etwa tausend Aussteller aus 39 Ländern vertreten.
16.09. - Nordkorea will sich auch von härteren Sanktionen gegen das Land nicht von seinem Atomwaffen-Programm abbringen lassen. Diktator Kim erklärte, das Programm werde trotz aller Strafmaßnahmen zu Ende gebracht.
16.09. - Die Zahl Null spielt eine zentrale Rolle in der Mathematik. Forscher haben nun die wohl älteste bekannte Null entdeckt - in einem 1800 Jahre alten Text aus Indien.
17.09. - Die VW-Händler fühlen sich vom Wolfsburger Konzern hängengelassen und erheben schwere Vorwürfe und fordern Schadenersatz in dreistelliger Millionenhöhe.
17.09. - Die Türkei hat der deutschen Regierung vorgeworfen, eine kurdische Festival in Köln genehmigt zu haben. Ankara bestellt deutschen Botschafter ein.
20.09. - Donald Trump hatte Nordkorea mit totaler Zerstörung gedroht. Nordkorea nennt Trump-Rede "Hundegebell".
20.09. - Wird der Mindestlohn von 8,84 Euro auch tatsächlich von allen Firmen gezahlt?. Zoll meldet mehr Verstöße gegen Mindestlohn.
20.09. - Edle Bohnen, teure Kapseln: ein Milliardenbusiness. Aber nicht für die Menschen, die den Kaffee anbauen und ernten. Kinderarbeit die bittere Wahrheit über unseren Kaffee.
20.09. - Die britische Premierministerin Theresa May fordert entschlosseneren Kampf gegen Terrorismus.
21.09. - Iraks Kurden wollen über ihre Unabhängigkeit abstimmen. Irak, Iran, Türkei und die USA sind dagegen, selbst die Uno warnt - nur Israel ist dafür.
21.09. - Staatsschulden. Die Schulden von Bund, Ländern und Gemeinden sind unter die Marke von zwei Billionen Euro gesunken.
21.09. - Der Einfluss der Chinesen in Afrika wird immer größer. Laut Uno steckten sie 2016 mehr Geld in den Kontinent als USA und EU zusammen.
21.09. - Zins der US-Notenbank vorerst unverändert. Ab Oktober sollen aber schrittweise Anleihen im Wert von fast 4,5 Billionen Dollar abgestoßen werden.
22.09. - Reaktion auf Trumps Uno-Auftritt. Nordkoreas Machthaber spuckt erneut große Töne und erwägt Test von Wasserstoffbombe im Pazifik.
22.09. - In Paris sind erneut tausende Menschen gegen Macrons geplante Arbeitsmarktreform auf die Straße gegangen.
22.09. - Die Belastung durch hohe Mieten sind nicht nur in Städten ein Problem. Auch in der Provinz. Vier von zehn Haushalten zahlen mehr als 40 als Prozent für Miete.
22.09. - Daimler will die Elektromobilität ausbauen und investiert eine Milliarde Dollar in US-Standort.
22.09. - Angela Merkel ist eine heftige Kritikerin von Ungarns Flüchtlingspolitik. Premier Viktor Orbán hofft angeblich auf einen Sieg der Kanzlerin bei der Bundestagswahl.
22.09. - Die Türkei wendet sich von Europa ab, doch in der islamischen Welt wird sie als Vorbild gefeiert.
22.09. - Illegale Autorennen. Raser werden künftig härter bestraft im schlimmstenfalls müssen Raser bis zu zehn Jahre ins Gefängnis.
25.09. - Deutschland nach der Wahl. Ein Abend der Niederlagen. Angela Merkel hat die Wahl gewonnen, Martin Schulz in der Niederlage eine neue Rolle gefunden. Die AfD taumelt vor Freude, die erstarkte FDP, weil sie sich in die Regierung gezwungen sieht.
25.09. - In Sachsen hat keine Partei mehr Stimmen geholt als die AfD: Sie kommt auf 27 Prozent und liegt damit 0,1 Prozentpunkte vor der CDU.
25.09. - Hurrikan "Maria" hat Puerto Rico stark getroffen, die Zerstörung auf der Karibikinsel ist enorm. Jennifer Lopez spendet eine Millionen Dollar.
25.09. - Immobilienkrise. In Griechenland verfallen die Immobilienpreise, gleichzeitig müssen immer mehr Menschen ihr Eigenheim aufgeben, das sie geerbt haben.
26.09. - Am Montag zeigte die CSU noch Einigkeit, doch die Kritik an Horst Seehofer wächst: Erster CSU-Abgeordneter fordert Seehofer-Rücktritt.
26.09. - Hunde, die kampfbereit aufeinander zulaufen, sich aber nie erreichen, weil sie angekettet sind: Guggenheim-Museum zieht Hunde-Video zurück. Tierquälerei oder Kunst?.
27.09. - Ein 53-Jähriger hat seiner Wut freien Lauf gelassen und schlägt in Heidelberg mit Hammer auf 24 Autos ein.
27.09. - In der Ukraine ist in einem der größten Munitionslager des Landes ein Feuer ausgebrochen. Artilleriegranaten explodierten, der Luftraum wurde gesperrt.
27.09. - Kurden-Referendum im Irak. Die Kurden im Nordirak haben mit großer Mehrheit für die Unabhängigkeit gestimmt.
27.09. - Das weltweite Vermögen ist im vergangenen Jahr auf einen neuen Rekordwert gestiegen und wächst auf 169 Billionen Euro. Wie eine Studie zeigt, sind Amerikaner und Schweizer im Schnitt die Reichsten.
27.09. - Die Bundesregierung hat die Beitragsbemessungsgrenzen für Sozialabgaben und Krankenversicherung nagehoben und bittet Gutverdiener zur Kasse.
28.09. - Das Land Berlin will die Vorschriften zur Schweinehaltung in Deutschland vom Bundesverfassungsgericht überprüfen lassen.
28.09. - Als letztes Land der Welt erlaubt Saudi-Arabien Frauen das Autofahren. König Salman hat per Dekret angeordnet, Führerscheine auch an Frauen auszugeben.
28.09. - Der Gründer des Magazins "Playboy", Hugh Hefner, ist tot. Wie die Herausgeber mitteilten, starb er im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Kalifornien.
28.09. - Nach monatelangem Streit mit der Türkei haben die letzten Soldaten der Bundeswehr den türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik gestern verlassen.
28.09. - Wolfgang Schäuble kann bei der Bewerbung um das Amt des Bundestagspräsidenten mit breiter Unterstützung rechnen. FDP und SPD unterstützen Kandidatur Schäubles.
29.09. - Der mutmaßliche Supermarkt-Erpresser hat die Vorwürfe gegen ihn gestanden. Der 53-Jährige befindet sich bereits im Gefängnis.

OKTOBER

01.10. - Mit Beginn des Referendums über Kataloniens Unabhängigkeit kommt es zu Gewalt zwischen Polizisten und Wählern. Dutzende Demonstranten wurden verletzt.
01.10. - Gesetzesänderung. Die eingetragene Lebenspartnerschaft ist passé, die Ehe für alle ist da: Von Oktober an dürfen homosexuelle Paare heiraten.
01.10. - O.J. Simpson ist wieder frei, er durfte das Gefängnis vorzeitig verlassen nach neun Jahren Haft. O.J. Simpson war wegen Raubüberfalls zu 33 Jahren Haft verurteilt worden.
02.10. - In Las Vegas sind bei einem Angriff auf ein Country-Konzert mehr als 50 Menschen getötet und mehr als 200 verletzt worden. Die Polizei hat die Identität des Schützen bekannt gegeben: Stephen Paddock, 64-jahre.
02.10. - Mehr als 800 Verletzte hat es am Rande des katalanischen Unabhängigkeitsreferendums gegeben.
02.10. - Vor den Sondierungsgesprächen mit FDP und Grünen wollen CDU und CSU ihre Differenzen ausräumen. Seehofer rechnet mit "schwierigsten Gesprächen"
03.10. - Verunsicherte Bürger, raue Töne in der Politik: Am Tag der Deutschen Einheit beschwört Bundespräsident Steinmeier den Zusammenhalt der Bevölkerung.
03.10. - Die DDR ist als Staat erledigt, aber sie lebt weiter als Erzählgemeinschaft und Maßstab. Das erklärt auch den Erfolg der AfD.
03.10. - Deutschland hat künftig 83 Millionen Einwohner, "Der lange erwartete Bevölkerungsrückgang bleibt offensichtlich aus".
03.10. - Tom Petty ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Mit "Free Fallin'" und "Learning to Fly" schuf riesige Hits, das "Rolling Stone"-Magazin listet ihn unter den 100 größten Musikern aller Zeiten.
03.10. - Das Massaker von Las Vegas hat in den USA eine neue Diskussion über die Waffengesetze ausgelöst. Die verlogene Debatte.
03.10. - In Frankfurt am Main wurde ein Zug mit 400 Insassen mit mindestens einem Luftgewehr beschossen. Von den drei Tatverdächtigen fehlt noch jede Spur.
03.10. - Soll es eine Flüchtlingsobergrenze geben? Das ist eine zentrale Frage für die Koalitionsverhandlungen. Schäuble nennt Streit über Obergrenze überflüssig und "Scheinstreit"
04.10. - Nach dem Massenmord in Las Vegas steigen an der Börse die Werte von US-Waffenherstellern. Anleger gehen wohl davon aus, dass nun noch mehr Pistolen und Gewehre gekauft werden.
04.10. - Die Dresdner Staatsanwaltschaft hat wegen einer mutmaßlichen Falschaussage unter Eid Anklage gegen Frauke Petry erhoben.
04.10. - Apple soll 13 Milliarden Euro an Irland nachzahlen - doch das Land will die Steuern nicht eintreiben. Nun erhöht die EU-Kommission den Druck auf den Mitgliedstaat und zieht vor den Europäischen Gerichtshof.
04.10. - Die EU-Kommission macht Druck auf Amazon und Luxemburg. Amazon soll 250 Millionen Euro Steuern in Luxemburg nachzahlen.
04.10. - Bei einem russischen Luftangriff soll der Anführer der früheren Nusra-Front, Abu Mohammed al-Golani, lebensgefährlich verletzt worden sein.
04.10. - Dax - So hoch stand der Dax noch nie: Der wichtigste deutsche Aktienindex stieg am Mittwoch zwischenzeitlich auf 12.975 Punkte.
04.10. - Sturmtief "Xavier" Auch am Tag nach dem verheerenden Sturmtief "Xavier" ist der Bahnverkehr im Norden und Nordosten Deutschlands noch beeinträchtigt. Reisende müssen bis Sonntag mit Behinderungen rechnen.
05.10. - Zum ersten Mal besucht König Salman mit einer 1000-köpfigen Delegation Moskau. Was der König im Kreml will??
05.10. - Kataloniens Regionalpräsident Puigdemont attackiert die EU. Brüssel habe das brutale Vorgehen der spanischen Polizei beim Referendum nicht genug kritisiert.
05.10. - In der Türkei ist ein Mitarbeiter des amerikanischen Generalkonsulats festgenommen worden. Ihm wird Kontakt zum islamischen Prediger Gülen vorgeworfen. Die US-Regierung zeigt sich zutiefst beunruhigt.
05.10. - Beim Landeanflug in Düsseldorf erfasste eine heftige Sturmböe einen Airbus A380 aus Dubai. Der Pilot wurde die Maschine trotzdem heil auf die Landebahn brachte.
07.10. - Ungarn fordert von der EU, sich mit 400 Millionen Euro an den Grenzschutzkosten zu beteiligen. Wohin das Geld fließt, will die Regierung aber nicht offenlegen.
07.10. - Katalonien droht der wirtschaftliche Exodus. Nicht nur einheimische Konzerne wollen weg aus Katalonien. Auch die Ableger deutscher Unternehmen diskutieren längst Notfallpläne. Kann der wirtschaftliche Druck die Separatisten stoppen?
07.10. - Tropensturm"Nate". New Orleans ordnet Ausgangssperre und Evakuierungen an. Er ist der vierte Sturm innerhalb kürzester Zeit: Tropensturm "Nate" forderte in Mittelamerika 23 Todesopfer.
07.10. - Abgasskandal. Audi hat Dieselmotoren für den Porsche Cayenne geliefert. Weil die Steuerung Betrugssoftware enthielt, verlangt Potrsche nun 200 Millionen Euro.
08.10. - Ein Mann bietet Flüchtlingskindern in seinem Gästehaus in Südungarn ein paar Tage Urlaub an. Die Reifen seiner Autos werden zerstochen, ihm selbst Gewalt angedroht. Ungarn Ministerpräsident Orbán findet das "sehr richtig".
08.10. - Die Drohungen von Donald Trump zeigen wenig Wirkung: Kim Jong Un nennt Atomprogramm "mächtige Abschreckung" und für richtig halte.
08.10. - Hart aufgesetzt und schwer ins Schlingern geraten: Die Landung eines A380 in Düsseldorf wirkte dramatisch. Keine Gefahr, die Piloten hatten alles unter Kontrolle.
08.10. - In rund 80 russischen Städten und mehr als 270 Festnahmen, haben Menschen gegen Präsident Putin demonstriert. In Moskau hielt sich die Polizei weitgehend zurück, in Sankt Petersburg stoppte sie die Regierungsgegner gewaltsam.
09.10. - Fast einen Monat nach der Bundestagswahl sollen erste Sondierungsgespräche für eine Jamaikakoalition stattfinden. Am 18. Oktober Merkel lädt zu Jamaika-Gesprächen.
09.10. - In den umkämpften Regionen Afghanistans will das Rote Kreuz Menschen in Not helfen. Nun zieht sich die Organisation teilweise zurück und schließt zwei Büros in Nordafghanistan.
09.10. - IG Metall fordert etwas Wertvolleres als Geld: Freizeit. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten droht in der Metallbranche echter Streit.
10.10. - Die Gemeinde einer Freikirche in Oxford im US-Bundesstaat Mississippi hat in einer kleinen Lotterie als Hauptgewinn zwei halbautomatische AR-15-Gewehre verlost.
10.10. - Die US-Regierung beginnt mit der Aufhebung des Klimaschutzplans des ehemaligen Präsidenten Obama. Der Leiter der Umweltschutzbehörde EPA, Pruitt, kündigte an, heute einen entsprechenden Gesetzentwurf zu unterzeichnen.
10.10. - Frankfurt am Main: Nur wenige Stunden nach einem öffentlichen Fahndungsaufruf wegen des Verdachts auf schweren sexuellen Missbrauch eines kleinen Mädchens hat die Polizei Opfer und Täter identifiziert.
10.10. - Der Triple-Trainer von 2013 ist zurück beim FC Bayern. Nur dank seiner Verbundenheit zum Rekordmeister hat Jupp Heynckes seinen Ruhestand unterbrochen.
11.10. - Vor der mit Spannung erwarteten Rede des Regionalpräsidenten Puigdemont hat Spaniens Wirtschaftsminister de Guindos die Katalanen aufgerufen, auf eine Unabhängigkeitserklärung zu verzichten.
11.10. - In der Türkei soll heute der Prozess gegen die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu beginnen. Die Bundesregierung hat ein gerechtes und zügiges Verfahren angemahnt.
11.10. - Katalanen erklären und verschieben Unabhängigkeit. Der Regionalpräsident von Katalonien, Puigdemont, hat eine Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet.
11.10. - Ein beliebtes Ausflugsziel in der hessischen Metropole, der Goetheturm, steht in Flammen. Die Feuerwehr versucht zu verhindern, dass das Feuer auch auf das Gebiet am Rand des Frankfurter Stadtwaldes übergreift.
12.10. - Spanien feiert heute mit einer großen Militärparade in der Hauptstadt seinen Nationalfeiertag. Überschattet werden die Feierlichkeiten in diesem Jahr von der Katalonien-Krise.
12.10. - Die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas und die gemäßigte Fatah haben sich auf ein Abkommen zur Versöhnung verständigt - das teilte Hamas-Chef Hanija mit.
12.10. - Ein Asteroid mit Durchmesser von 12 bis 27 Meter hat die Erde heute Morgen um 7.41 Uhr in relativ geringem Abstand, 44.000 Kilometer passiert. Zum Vergleich: Der Mond ist fast zehnmal so weit entfernt.
12.10. - Österreich klagt vor dem Europäischen Gerichtshof gegen die deutsche Pkw-Maut. Nach Auffassung der Regierung in Wien handelt es sich bei dem deutschen Modell um eine reine Ausländermaut.
14.10. - Bei einem Bombenanschlag sind in der Hauptstadt Mogadischu von Somalia mehr als 300 Menschen getötet worden.
14.10. - Türkische Asylbewerber verdächtigen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Mitarbeiter hätten vertrauliche Daten an regierungsnahe türkische Medien weitergegeben.
15.10. - Damaskus: Die syrische Führung hat die türkischen Truppen im Nordwesten des Landes zum sofortigen Abzug aufgefordert.
15.10. - Die Oscar-Akademie in Los Angeles hat den Filmproduzenten Harvey Weinstein wegen Sex-Vorwürfen ausgeschlossen.
15.10. - Die Buschbrände in Nordkalifornien wüten schon eine Woche, und noch immer können die Behörden keine Entwarnung geben.
15.10. - Im Parlament Österreichs, dem Nationalrat, wird nach der heutigen Wahl die ÖVP mit Parteichef Kurz klar stärkste Kraft geworden.
16.10. - Nach Kritik von Verbraucherschützern passt die Foto-Plattform Instagram ihre Nutzungsbedingungen in Deutschland an.
16.10. - Nach dem Wahlsieg der SPD in Niedersachsen ist unklar, wer das Bundesland in Zukunft regieren wird. SPD-Generalsekretär Heil betonte, im Wahlkampf eine starke Konfrontation zwischen SPD und CDU gegeben.
16.10. - In Portugal wüten wieder große Waldbrände. Im Zentrum des Landes und im Norden sind dabei mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen.
16.10. - Im Streit über die Unabhängkeit Kataloniens läuft am Vormittag das Ultimatum ab, das die spanische Zentralregierung gestellt hat.
16.10. - Frankreichs Staatspräsident Macron hat einen härteren Abschiebekurs angekündigt. Er bezog sich dabei auf Ausländer, die eine Straftat begangen und keine Aufenthaltserlaubnis haben.
17.10. - Nach der Ermordung einer Journalistin auf Malta hat die EU-Kommission den Anschlag verurteilt und schnellstmögliche Aufklärung gefordert.
17.10. - Die einstige IS-Hochburg Rakka in Syrien ist laut Kurden-Allianz offenbar von der Herrschaft der Dschihadisten befreit worden. Rakka werde jetzt nach Landminen und Widerstandsnestern der Extremisten durchkämmt
17.10. - Nach der Inhaftierung zweier prominenter Aktivisten der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung haben sich die Spannungen zwischen der spanischen Zentralregierung und den Separatisten in Barcelona weiter verschärft.
17.10. - Das Landgericht hat zwei Schleuser zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Der Hauptangeklagte muss für 6 Jahre und 9 Monate ins Gefängnis; der Mitangeklagte bekam 3 Jahre und drei Monate.
17.10. - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mahnt Nutzer von W-LAN-Netzwerken zur Vorsicht. Demnach gibt es eine Sicherheitslücke im Verschlüsselungsprotokoll WPA2.
19.10. - Vor der Gewalt in Burma sind mehr als eine halbe Million Rohingya nach Bangladesch geflohen, viele von ihnen sind Kinder.
19.10. - Der türkische Staatspräsident Erdogan hat in der Krise mit Europa versöhnlichere Töne angeschlagen. Er hofft auf bessere Beziehungen zur EU.
20.10. - Nachdem der türkischstämmige Schriftsteller Akhanli knapp zwei Monate lang in Spanien festgehalten wurde, ist er jetzt nach Deutschland zurückgekehrt.
20.10. - Gegen den Filmproduzenten Weinstein ermittelt jetzt auch die Polizei von Los Angeles wegen Vergewaltigungsvorwürfen.
20.10. - Rund 16 Prozent der Menschen in Deutschland werden durch die Wohnkosten extrem belastet. Laut Statistischem Bundesamt gilt das für all jene, die mehr als 40 Prozent ihres verfügbaren Einkommens fürs Wohnen ausgeben müssen.
20.10. - Die Piloten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin müssen mit hohen Einbußen beim Einkommen rechnen. Sie sollen bei Eurowings 40 Prozent weniger verdienen.
20.10. - Nach dem Sieg seiner ÖVP ist Sebastian Kurz formell beauftragt worden, eine Regierung zu bilden. Kurz kündigte an, "eine neue politische Kultur und einen neuen politischen Stil" in Österreich etablieren zu wollen.
20.10. - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) soll im Zuge der steuerrechtlichen Ermittlungen wegen dem Skandal um die Heim-WM 2006 rund 19,2 Millionen Euro nachzahlen.
21.10. - Die Deutsche Rentenversicherung überweist immer mehr Renten ins Ausland vor allem an ausländische Staatsangehörige aus Italien, Spanien und Griechenland, die als Zuwanderer in den 60er und 70er Jahren Beiträge zur Rentenversicherung in Deutschland gezahlt haben.
21.10. - Nach dem ersten Sondierungstreffen zwischen Union, FDP und Grünen ist die Bilanz der Parteien gemischt ausgefallen und endet nach fünf Stunden.
21.10. - Die USA haben die Regierung in Bagdad zu militärischer Zurückhaltung gegenüber den Kurden aufgerufen. Die irakischen Regierungstruppen, sollten ihre Bewegungen in umstrittenen Gebieten einschränken und mit der kurdischen Regionalregierung absprechen.
21.10. - König Felipe hat die Bestrebungen der Region Katalonien zur Loslösung von Spanien als inakzeptabel bezeichnet. Der Monarch sagte gestern Abend, Spanien werde den Konflikt mit Hilfe seiner "rechtmäßigen, demokratischen Institutionen lösen".
23.10. - Sozialverbände wollen Kinderarmut zum Thema der Koalitionsverhandlungen machen. Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt einer neuen Studie zufolge für längere Zeit in Armut.
23.10. - Die Bürger der norditalienischen Regionen Lombardei und Venetien haben für mehr autonome Rechte gestimmt.
23.10. - Mitgliedsländer der Vereinten Nationen haben 340 Millionen US-Dollar für die Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar zugesagt.
23.10. - Wegen des Kartellverdachts in der deutschen Autoindustrie haben Fahnder der EU-Kommission weitere Untersuchungen gestartet. Daimler, VW und Audi sprechen von angekündigten Nachprüfungen, die Kommission von Durchsuchungen.
24.10. - Cristiano Ronaldo ist zum fünften Mal zum FIFA-Weltfußballer gewählt worden.
24.10. - Vor der Küste Nigerias haben Piraten sechs Besatzungsmitglieder eines deutschen Containerschiffs entführt.
24.10. - Nach Angaben der Vereinten Nationen können weltweit rund 264 Millionen Kinder nicht zur Schule gehen.
24.10. - Saudi-Arabien plant Mega-City für 500 Milliarden Dollar. Der saudische Vizekronprinz Mohammed bin Salman hat den Bau einer ganzen Stadt angekündigt.
24.10. - In den USA sterben mehr Menschen an Drogen, als im Verkehr oder bei Verbrechen umkommen. Schuld sind laut US-Drogenbehörde mexikanische Kartelle, die den Markt überschwemmen.
25.10. - Carolin Kebekus hat zum fünften Mal in Folge den Deutschen Comedy-Preis erhalten. Die 37-Jährige wurde in Köln geehrt.
25.10. - Der chinesische Staats- und Parteichef Xi ist vom Volkskongress für weitere fünf Jahre als Vorsitzender der Kommunistischen Partei bestätigt worden.
27.10. - Russland testet vier atomwaffenfähige Raketen auf Befehl von Kreml-Chef Putin. Russland hat bei einer Militärübung den Einsatz von Interkontinentalraketen geprobt.
27.10. - Nach Monaten gerettet. Monatelang trieben zwei Seglerinnen mit ihren Hunden im pazifischen Ozean. Ihr Motor war ausgefallen - und niemand hörte ihre Notrufe.
27.10. - Eine Armbanduhr Rolex aus dem Besitz der US-Schauspiellegende Paul Newman hat bei einer Auktion in New York einen Rekordpreis von 17 Millionen erzielt.
27.10. - Freudentränen auf der Straße, Jubel im Parlament: Katalonien erklärt sich für unabhängig - und bewirkt damit genau das Gegenteil.
27.10. - Die spanische Regierung stellt Katalonien unter Zwangsverwaltung. Die Neuwahlen sollen am 21. Dezember stattfinden.
27.10. - Das Unabhängigkeitsvotum des katalanischen Parlaments setzt die Aktienkurse unter Druck. Die Werte spanischer Banken sacken um mehr als drei Prozent ab.
27.10. - Ein letztes Mal von München nach Berlin: Flug AB6210 bedeutet das Ende der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin.
29.10. - Trump gibt auch die letzten Kennedy-Papiere frei. Das kündigte Trump auf Twitter nach Beratungen mit seinem Stabschef Kelly und den Geheimdiensten an.
29.10. - In Deutschland ist heute Nacht die Sommerzeit zu Ende gegangen. Um drei Uhr wurden die Uhren um eine Stunde auf die mitteleuropäische Zeit zurückgestellt.
29.10. - Zahlreiche türkische Akademiker sollen offenbar vor Gericht gestellt werden, weil sie einen Friedensappell unterzeichnet haben.
29.10. - In der britischen Hauptstadt hat ein Mann einen USB-Stick mit Sicherheitsdaten über den Flughafen Heathrow auf der Straße gefunden.
29.10. - Nach dem Mord an einem zweijährigen Mädchen in der Hansestadt ist der tatverdächtige Vater in Spanien gefasst worden.
29.10. - Lewis Hamilton ist zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister. Der Brite hat beim Rennen in Mexiko-Stadt mit seinem Mercedes zwar nur den neunten Platz belegt.
30.10. - Im Nordwesten Italiens wüten mehr als 15 zum Teil schwere Waldbrände. Etwa 1.000 Menschen haben bis zum Abend ihre Häuser und Wohnungen verlassen müssen.
30.10. - Zwei Tage nach der Entmachtung der Regionalregierung in Katalonien übernimmt dort heute Madrid die Amtsgeschäfte.
30.10. - Sturm Herwart. Die heftigen Böen haben in ganz Deutschland schwere Schäden angerichtet. Besonders betroffen ist der Norden. In Bayern musste die Feuerwehr hunderte Male ausrücken.
30.10. - Im Prozess gegen die sogenannten "Lidl-Erpresser" ist ein Urteil gefallen. Dortmunder Landgericht verurteilte die beiden Angeklagten zu Gefängnisstrafen von jeweils zwei Jahren und zehn Monaten.
30.10. - Der ehemalige katalanische Regionalpräsident Puigdemont ist offenbar nach Belgien gereist. Die spanische Staatsanwaltschaft hat heute Anklage gegen die abgesetzten Politiker erhoben - unter anderem wegen Rebellion. Darauf stehen bis zu 30 Jahre Haft.
30.10. - Außenminister Gabriel zu 500 Jahren Reformation. Die Reformation und ihre Folgen haben die Welt verändert und unsere Gesellschaften weit über Deutschland und Europa hinaus in die Moderne geführt.
31.10. - In der Russlandaffäre wird es ernst: Wahlkampfhelfer von Donald Trump werden angeklagt, darunter Paul Manafort.
31.10. - Madrid hat die Kontrolle über Katalonien übernommen. Die Separatisten sind ratlos, wie es weitergehen soll.
31.10. - Spezialkräfte der Polizei haben einen 19-Jährigen in Schwerin festgenommen. Der Syrer soll dringend verdächtig sein, einen islamistisch motivierten Anschlag mit hochexplosivem Sprengstoff geplant zu haben.
31.10. - Mit Festgottesdiensten, Festakt und einem Feiertag für alle enden die Reformationsfeiern - und die evangelische Kirche streitet über vertane Chancen.
31.10. - Autozulieferer Bosch wird den Skandal um manipulierte Abgaswerte nicht los: Ein US-Gericht hat eine Klageabweisung des Konzerns in allen Punkten abgelehnt.
31.10. - Ein 29-Jähriger ist in Manhattan mit einem Mietwagen auf einen Fahrradweg gerast. Mindestens acht Menschen starben. Die Polizei nahm den Mann fest, der US-Präsident warnt vor der Terrormiliz IS.

NOVEMBER

03.11. - Zum Abschied aus der Firma "Twitter" hat ein Mitarbeiter den Account von US-Präsident Trump abgeschaltet. Elf Minuten lang hieß es: "Diese Seite existiert nicht."
03.11. - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat die tödliche Attacke in New York für sich beansprucht und den Attentäter als "Soldaten des Kalifats" gefeiert.
03.11. - Gegen den entmachteten katalanischen Regionalpräsidenten Puigdemont ist ein Europäischer Haftbefehl erlassen worden. Das hat sein belgischer Anwalt mitgeteilt.
04.11. - Der Streamingdienst Netflix beendet die Zusammenarbeit mit dem US-Schauspieler Kevin Spacey. Nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung wird er deshalb in der Erfolgsserie "House of Cards" nicht mehr mitwirken.
05.11. - Der Bergsteiger Reinhold Messner ist gestern Abend beim Sportpresseball in Frankfurt als "Legende des Sports" ausgezeichnet worden.
05.11. - Bei einer Demonstration von Kurden ist es in Nordrhein-Westfalen gestern zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen.
05.11. - FDP-Chef Lindner hat vor der zweiten Runde der Jamaika-Sondierungen betont, dass die Freien Demokraten keine Angst vor Neuwahlen haben.
05.11. - Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz bereitet sich wegen des Klimawandels auf eine Zunahme von extremen Wetterereignissen vor.
06.11. - Immer mehr Regierungen blockieren zeitweise das Internet. Die Zahl solcher Netzsperren ist von 18 im Jahr 2015 auf bislang 61 im laufenden Jahr gestiegen.
06.11. - Neuwagen verbrauchen inzwischen im Schnitt im Straßenverkehr 40 Prozent mehr Sprit als von den Herstellern angegeben.
06.11. - In dem kleinen Dorf im US-Bundesstaat Texas hat ein junger Mann mindestens 26 Gottesdienstbesucher erschossen und rund zwanzig weitere Menschen verletzt.
06.11. - Urteil. Facebook muss sich in Deutschland an deutsches Datenschutzrecht halten. Onlinespiele auf Facebook dürfen nicht so präsentiert werden, dass Verbraucher beim Anklicken des Buttons „Spiel spielen“ ohne nähere Informationen in die Weitergabe ihrer Daten einwilligen.
08.11. - Die EU-Kommission will den Autobauern strengere Grenzwerte für den Ausstoß von Abgasen vorschreiben. Wie schon vorab bekannt wurde, sollen Neuwagen mittelfristig um 30 Prozent weniger CO2 ausstoßen.
08.11. - Für gesetzlich Krankenversicherte wird es immer teurer. Seit dem Jahr 2015 ist der Arbeitgeberbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) festgeschrieben – unabhängig von der Kostenentwicklung.
08.11. - Interesse an NS-Gedenkstätten stark gestiegen. Demnach hat sich die Besucherzahl der KZ-Gedenkstätte Auschwitz in den vergangenen zehn Jahren auf mehr als zwei Millionen verdoppelt. Die Gedenkstätte Dachau registriert mittlerweile eine Million Besucher - ein Zuwachs um 200.000.
09.11. - UN warnen vor dramatischer Hungersnot im Jemen. In Land könnte zu einer der größten Katastrophen führen, die die Welt seit mehreren Jahrzehnten erlebt habe und Millionen Menschen betreffen.
09.11. - Energieeffizientes Bauen und bezahlbares Wohnen sind kein Widerspruch. Verbände fordern einen ambitionierten Neubaustandard und eine steuerliche Förderung als Anreiz für Sanierungen.
10.11. - Der amerikanische Schauspieler John Hillerman ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Weltberühmt wurde er durch die Rolle als snobistischer und schrulliger Hausverwalter Jonathan Higgins in der TV-Serie "Magnum" in den 1980er Jahren.
10.11. - Abschiebehäftlinge am Hamburger Flughafen brechen aus Polizeigewahrsam aus. Maschinen mussten deshalb nach Hannover und Bremen umgeleitet werden.
10.11. - Deutschland drohen Medienberichten zufolge nach dem britischen Austritt aus der Europäischen Union deutlich höhere Beitragszahlungen zum EU-Haushalt.
10.11. - CSU-Chef Seehofer hat seine innerparteilichen Widersacher für die schlechten Umfragewerte seiner Partei verantwortlich gemacht.
10.11. - Mafia Strategie. Sizilien, die ärmste Region Italiens, leidet unter Verbrechen, Korruption und Auswanderung. Die Macht der Cosa Nostra wächst.
11.11. - Nur durch Sprünge zur Seite haben sich Passanten vor einem Mietwagen retten können, mit dem ein Mann in Berlin über den Bürgersteig fuhr.
11.11. - Im libyschen Bürgerkrieg setzen Milizen gezielt Vergewaltigungen ein. Erstmals brechen Zeugen ihr Schweigen. Ermittler wollen die Täter vor Gericht stellen.
11.11. - Jedes Jahr werfen Touristen in Rom Münzen im Wert von einer Million Euro in den Trevi-Brunnen. Das Geld bekam bisher die Kirche, nun geht künftig an Rom.
12.11. - Ein Großraumflugzeug der Lufthansa ist ungeplant in der russischen Stadt Nowosibirsk zwischengelandet. Ein Passagier hatte schwere gesundheitliche Probleme.
12.11. - In Sierra Leone ein Minen-Unternehmen habe ein große Diamant, 476 Karat (95,3 Gramm) entdeckt. Erst im März war ein noch größerer Diamant gefunden. Der 709-Karat-Stein war der größte
derartige Fund.
12.11. - Ein schweres Erdbeben in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak hat Dutzende Menschen in den Tod gerissen. Es hatte eine Stärke von 7,3. Auch aus Costa Rica wird ein Erdbeben gemeldet: Es hatte die Stärke 6,5.
16.11. - Riester-Renten dürfen nicht gepfändet werden. Das hat der Bundesgerichtshof klargestelt.
16.11. - Der im Jahr 2005 in einer Polizeizelle verbrannte Asylbewerber Oury Jalloh ist mit hoher Wahrscheinlichkeit getötet worden.
16.11. - Nach dem Militärputsch in Simbabwe fordert die Opposition die schnelle Einsetzung einer zivilen Regierung.
16.11. - Weltrekord: Für die Summe von 450,3 Millionen Dollar ist ein Gemälde von Leonardo da Vinci versteigert worden. Es handelt sich um das Werk „Salvator mundi“ (Heiland der Welt), das Christus zeigt und auf das Jahr 1500 datiert ist.
16.11. - In Frankreich gibt es wieder landesweite Proteste gegen die Politik von Präsident Macron. So fahren etwa in Nizza keine Busse und Straßenbahnen. Insgesamt sind heute 170 Demonstrationen geplant.
17.11. - Der abgesetzte Präsident der katalanischen Regionalregierung Puigdemont und vier seiner Ex-Minister müssen heute zu einer ersten Anhörung vor einem Brüsseler Gericht erscheinen.
17.11. - Der US-Kongress hat den neuen Verteidigungsetat in Höhe von fast 700 Milliarden Dollar gebilligt.
17.11. - Der gefürchtete Mafiaboss Toto Riina ist im Alter von 87 Jahren in einem Krankenhaustrakt des Hochsicherheitsgefängnisses Parma gestorben.
17.11. - Wie das Europäische Statistikamt Eurostat mitteilte, hat sich die Zahl der armutsgefährdeten Rentner im Alter von 75 Jahren und älter seit dem Jahr 2010 mehr als verdoppelt.
17.11. - Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon tritt wegen der Steueraffäre zurück. Der frühere bayerische Finanzminister hatte seine Steuererklärungen für 2012 bis 2014 erst im vergangenen Jahr beim Finanzamt eingereicht und sich damit einen Strafbefehl wegen Steuerhinterziehung eingehandelt.
17.11. - Das Jugendwort des Jahres ist gekürt: "I bims" setzte sich gegen Konkurrenten durch wie napflixen und tinderjährig. Noch nie gehört?
17.11. - Zum 69. Mal ist am Donnerstagabend in Berlin der Medienpreis Bambi verliehen worden - tränenreiche Liebesbekundungen inklusive.
18.11. - US-Präsident Trump will nach Protesten von Naturschützern die Einfuhr von Elefantentrophäen aus Afrika womöglich doch nicht wieder erlauben.
18.11. - Saudi-Arabien hat seinen Botschafter aus Berlin zurückgerufen. Wie das Außenministerium des Königreichs mitteilte, sind Äußerungen von Bundesaußenminister Gabriel während einer Pressekonferenz der Grund dafür.
18.11. - Neonazi-Polizist wird aus Beamtenverhältnis entlassen. Er trägt das Horst-Wessel-Lied als Tattoo und zeigte den Hitlergruß.
18.11. - US-Handelsketten wollen Teslas Elektro-Lastwagen testen. Handelsketten wie der Supermarktriese Walmart haben bereits erste Fahrzeuge vorbestellt.
18.11. - Vor mehr als 48 Stunden ist der Kontakt abgebrochen: Ein argentinisches Marine-U-Boot mit 44 Besatzungsmitgliedern wurde als vermisst gemeldet.
18.11. - Europol hat einen internationalen Ring von Drogenhändlern und Geldwäschern aufgespürt und insgesamt 40 Menschen festgenommen. Vier Tonnen Kokain im Millionenwert, 13 Millionen Euro Bargeld, 18 Luxusautos.
18.11. - Der Ex-Deutschlandchef der Elektronikkette MediaMarktSaturn saß jahrelang in Haft, weil er Schmiergelder angenommen haben soll. Jetzt will er die Wiederaufnahme seines Verfahrens - um Gerechtigkeit zu bekommen.
19.11. - Seit 15.11.2017 wird ein argentinisches Marine-U-Boot im Südatlantik vermisst. Nun gibt es Hoffnung für die 44 Mann an Bord. U-Boot setzt Notsignale ab.
19.11. - Mit seiner Dienstwaffe hat ein französischer Polizist in Sarcelles bei Paris drei Menschen erschossen und dann sich selbst getötet.
20.11. - Eine Jamaikakoalition wird es nicht geben. Nach dem Abbruch der Gespräche durch FDP-Chef Lindner beginnen die gegenseitigen Schuldzuweisungen.
20.11. - Merkel kämpft um ihr politisches Überleben. Jamaika ist gescheitert. Für Merkel und Seehofer ist das eine Katastrophe, die Situation macht uns alle zu Verlierern.
20.11. - Der berüchtigte US-Sektengründer und verurteilte Mörder Charles Manson ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren in Kalifornien.
21.11. - In Nigeria hat ein Mann einen Selbstmordanschlag in einer Moschee verübt. Die Polizei geht von 50 Toten aus.
21.11. - Ein chinesisches Gericht hat den Menschenrechtler Jiang Tianyong nun der "Anstiftung zur Untergrabung der Staatsgewalt" für schuldig gesprochen.
21.11. - Der Kurs der Digitalwährung Bitcoin ist in zwei Stunden um fast 500 Dollar abgestürzt und danach fast ebenso schnell wieder in die Höhe geschossen. Grund ist eine Sicherheitslücke bei einem Konkurrenten.
21.11. - Beyoncé ist laut "Forbes"-Magazin die weltweit bestverdienende Sängerin, 105 Millionen Dollar Jahreseinkommen. Sie kassierte demnach in nur einem Jahr fast so viel wie Adele und Taylor Swift zusammen.
21.11. - Der chinesische Internetkonzern Tencent ist an der Börse erstmals wertvoller als sein US-Konkurrent Facebook. Der App-Anbieter ist 444 Milliarden Euro wert und liegt aber noch weit hinter der Nummer eins, Apple, mit 873 Mrd. Dollar.
22.11. - Im kommenden Jahr können Beitragszahler bei der Rentenversicherung mit einer leichten Entlastung rechnen. Das Bundeskabinett stimmte dafür, den Beitragssatz zum 1. Januar um 0,1 Punkt auf 18,6 Prozent zu senken.
22.11. - Die EU-Kommission kritisiert die Haushaltspläne von Italien und Frankreich für das kommende Jahr. Italien wird wegen seiner hohen Gesamtverschuldung unter verschärfte Beobachtung gestellt.
22.11. - Mehr als zwei Jahrzehnte nach Ende des Bosnienkrieges hat das UN-Kriegsverbrechertribunal den bosnisch-serbischen Ex-General Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Richter sprachen den 75-Jährigen wegen Völkermordes, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig
23.11. - Die gesetzlichen Krankenkassen haben immer mehr Geld. Die Rücklagen aller 113 Kassen auf den neuen Rekordwert von mehr als 18 Milliarden Euro gestiegen.
23.11. - Der künftige Präsident Simbabwes, Mnangagwa, hat sich zum ersten Mal nach der Rückkehr in seine Heimat der Öffentlichkeit gezeigt. In einer Ansprache vor zahlreichen Anhängern in der Hauptstadt Harare versprach er eine neue und sich entfaltende Demokratie.
23.11. - Die italienische Küstenwache hat nach eigenen Angaben mehr als 1.000 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Die Menschen wurden vor der Küste Libyens entdeckt, sie saßen in insgesamt zehn Schlauchbooten und einem Holzboot.
23.11. - 67 Prozent der Verbraucher bewerten den Umgang der Politik mit der Dieselproblematik als schlecht. Der vzbv fordert, dass die Hersteller sämtliche Umrüstungskosten tragen.
24.11. - Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf will die Kommunen bei der Sanierung ihrer maroden Trinkwassernetze mehr unterstützen. Schätzungsweise 15 Prozent des Netzes sind sanierungsbedürftig.
24.11. - Horst Seehofer ist zwar gestern in der CSU-Fraktion auf seinen Konkurrenten Markus Söder zugegangen. Sein Vorschlag, bis Anfang Dezember mit Hilfe der Partei-Granden Edmund Stoiber, Theo Waigel und Barbara Stamm ein Personaltableau zu erarbeiten, hat die Lage in der CSU jedoch nicht wirklich beruhigt.
24.11. - Trotz der innenpolitischen Krise ist die Stimmung in den Chefetagen deutscher Unternehmen hervorragend. Wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte, stieg der Geschäftsklimaindex im November um 0,7 Punkte auf den Rekordwert von 117,5 Punkten.
24.11. - München. 31 Jahre nach seiner Tat ist ein 56-Jähriger wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Laut Urteilsbegründung hatte der damalige Stricher einen 80-jährigen Rentner nach Hause begleitet, um ihn auszurauben.
24.11. - Die Haftstrafe gegen den früheren Spitzensportler Oscar Pistorius ist auf 13 Jahre und fünf Monate verlängert worden. Das oberste Berufungsgericht Südafrikas hat damit das Strafmaß der Vorinstanz von sechs Jahren Haft mehr als verdoppelt.
24.11. - Bei einem Anschlag auf eine Moschee auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind nach neuesten Angaben mindestens 235 Menschen getötet worden. Außerdem wurden nach Angaben aus Sicherheitskreisen in Kairo 120 Menschen verletzt.
25.11. - Der sogenannte Black Friday lockt noch bis Montag 27.11.17 Schnäppchenjäger: Der Online-Handel rechnet mit einem Milliardengeschäft. Doch wie wappnen sich Verbraucher gegen irreführende Angebote?
25.11. - Die Panik gestern in der U-Bahn der britischen Hauptstadt ist nach Angaben der Polizei durch einen Streit ausgelöst worden.
25.11. - Immer weniger Menschen melden sich zum freiwilligen Wehrdienst bei der Bundeswehr. Laut dem Bundesverteidigungsministerium haben sich bis Ende August in diesem Jahr nur etwas mehr als 10.000 Frauen und Männer für den Dienst an der Waffe beworben
26.11. - Kölner Boxer Charr gewinnt WM-Titel im Schwergewicht. Zum ersten Mal seit 85 Jahren gibt es wieder einen deutschen Box-Weltmeister im Schwergewicht.
26.11. - Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat das Formel-1-Finale in Abu Dhabi gewonnen. Vettel wird Vizeweltmeister
26.11. - Autofahrer rast in Cuxhaven in Fußgängergruppe und verletzt sechs Menschen. Handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 29-jährigen Syrer.
26.11. - In Pakistan sind die landesweiten Proteste von Islamisten eskaliert. In mehreren Städten gab es schwere Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und radikalen Muslimen.
26.11. - Auf der indonesischen Ferieninsel Bali sorgt ein Vulkanausbruch für Chaos im Flugverkehr. Die Behörden hatten wegen der Eruptionen die höchste Warnstufe ausgerufen, daraufhin strichen mehrere Gesellschaften ihre Flüge, etwa 2000 Passagiere sitzen fest.
27.11. - Papst beginnt Besuch in Myanmar. Im Vatikan macht man sich vor allem Sorgen um die christlichen Gemeinschaften in den Bundesstaaten Chin und Kachin. Seit Jahrzehnten arbeite die Militärregierung nach dem Schema "Ein Land, eine Rasse, eine Religion", heißt es.
29.11. - Die Fertigstellung von Stuttgart 21 verzögert sich offenbar bis Ende 2024 und soll eine Milliarde Euro mehr kosten als veranschlagt.
29.11. - Dramatischer Zwischenfall beim Uno-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag: Die Urteilsverkündung gegen sechs bosnische Kroaten wurde am Mittwoch unterbrochen, nachdem der Angeklagte Slobodan Praljak im Gerichtssaal aus einer kleinen braunen Flasche getrunken und erklärt hatte, es handele sich dabei um Gift.
29.11. - Nach einer beispiellosen Anti-Korruptionskampagne sitzen Mitglieder der saudischen Königsfamilie in Haft. Ein mächtiger Prinz ist nun wieder frei offenbar für eine Milliarde Dollar.
29.11. - Oskar Gröning wurde wegen Beihilfe zum Mord im NS-Vernichtungslager Auschwitz zu vier Jahren Haft verurteilt. Nun soll der 96-Jährige ins Gefängnis.
29.11. - Die USA und Japan haben mit einer gemeinsamen Erklärung auf einen neuerlichen Raketentest Nordkoreas reagiert.
30.11. - Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali hat sich die Lage rund um den Vulkan Agung noch immer nicht beruhigt und läuft nach Ascheregen nur langsam wieder an.
30.11. - Mit dem Eintreffen von Regierungsvertretern aus Damaskus haben in der Schweiz wieder Gespräche für einen Frieden in Syrien begonnen.
30.11. - Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas haben die USA alle Staaten aufgerufen, ihre diplomatischen Beziehungen mit dem Land zu beenden.

DEZEMBER

02.12. - Siemens spaltet seinen Konzern in kleine Einheiten auf, aus Angst vor angelsächsischen Investoren und will den Standort Görlitz komplett schließen. Doch die Bewohner der strukturschwachen Region kämpfen selbstbewusst dagegen.
02.12. - Mexiko, Schweden und Südkorea - damit muss sich die Löw-Elf im WM-Turnier nicht lange aufhalten. Sie sind nur erste Stationen auf dem Weg ins Finale.
02.12. - Franz Beckenbauer weiter im Zwielicht: Bislang unbekannte Dokumente, die dem SPIEGEL vorliegen, zeigen: Der "Kaiser" hat es gegenüber Ermittlungsbehörden mit der Wahrheit nicht allzu genau genommen.
02.12. - Nach dem Alarm auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt sucht die Polizei den Absender eines Pakets, das mit einem Böller und Nägeln gefüllt war. Der Markt soll am Samstag wieder öffnen
02.12. - Das israelische Militär hat offenbar erneut Ziele in Syrien mit Raketen beschossen. Nach Angaben der Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte galt der Angriff einem Waffenlager.
03.12. - Der 1. FC Köln und Trainer Peter Stöger gehen getrennte Wege. Der Österreicher verabschiedete sich nach dem 2:2 auf Schalke von seiner Mannschaft.
03.12. - Beim Einsturz einer Fußgängerbrücke in Prag sind vier Menschen verletzt worden. Der Schiffsverkehr musste eingestellt werden.
03.12. - Mindestens vier Menschen sterben in Saarbrücken und 13 Verletzte bei Hochhausbrand. Das Feuer breitete sich offenbar von einem Zimmer über die Treppe bis unters Dach aus.
03.12. - SPD-Chef Schulz sieht sich von Macron und Tsipras zur Großen Koalition gedrängt und hat bestätigt, dass europäische Partner ihn zum Eintritt in eine Große Koalition aufgefordert haben.
04.12. - Die türkischen Behörden haben die Haftbedingungen für den "Welt"-Korrespondenten Yücel gelockert er sitzt nicht mehr in Einzelhaft.
04.12. - Paketbombe in Potsdam ist Erpressungsversuch gegen DHL. Wie die Ermittler bekannt gaben, hatte der Täter nicht einen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt geplant, sondern erpresst den Paketdienst DHL.
04.12. - Streitkräfte der USA und Südkoreas haben mit ihrem bislang größten gemeinsamen Luftmanöver begonnen. Bis Freitag üben mindestens 12.000 US-Soldaten und südkoreanische Truppen zusammen, 230 Militärflugzeuge sind mitbeteiligt.
04.12. - Im Zusammenhang mit dem Mord an der maltesischen Journalistin Caruana Galizia hat die Polizei mittlerweile zehn Verdächtige festgenommen.
04.12. - Früherer jemenitischer Präsident Saleh wurde von Rebellen getötet. Die Partei hat den gewaltsamen Tod des 75-Jährigen bestätigt.
05.12. - Deutsch-Türken sehen Verhältnis zu Einheimischen verschlechtert. Gut 2800 Türkischstämmige gaben Auskunft. Mehr als die Hälfte davon ist der Meinung, dass die Beziehungen zu den deutschen Mitbürgern schlechter geworden sind.
05.12. - Der Google-Konzern will nach heftiger Kritik und politischem Druck härter gegen Gewalt und Extremismus auf seiner Video-Plattform "Youtube" vorgehen.
05.12. - Das umstrittene Einreiseverbot von US-Präsident Trump für Bürger muslimischer Staaten kann in Kraft treten. Der Oberster US-Gerichtshof stärkt Trump den Rücken.
05.12. - In Nordrhein-Westfalen sind bei einem Zugunglück gestern Abend 47 Menschen verletzt worden. Ein Regionalzug war bei Meerbusch auf einen stehenden Güterzug geprallt und dadurch zum Teil entgleist.
06.12. - Der französische Rockmusiker Johnny Hallyday ist tot. Er starb in der Nacht im Alter von 74 Jahren an Lungenkrebs, wie seine Ehefrau mitteilte.
06.12. - Wegen des Mordes an der Journalistin Daphne Caruana Galizia sind drei Verdächtige angeklagt worden. Wie maltesische Medien berichten, sollen die drei Männer den Anschlag auf die regierungskritische Bloggerin ausgeführt haben.
06.12. - Das Internationale Olympische Komitee habe eine wohlüberlegte Entscheidung getroffen, Russland für seine Verwicklung in ein institutionalisiertes Manipulationssystem zu bestrafen, sagte WADA-Präsident Reedie.
06.12. - Wie "Sky News" und die "Times" melden, wollten zwei Islamisten den Regierungssitz in der Londoner Downing Street mit Sprengstoff angreifen und Premierministerin May ermorden.
06.12. - US-Präsident Trump wird heute Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen und gleichzeitig den Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv dorthin in die Wege leiten.
07.12. - Die Palästinenser haben aus Protest gegen die Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Trump zu einem Generalstreik aufgerufen.
07.12. - In den USA ist ein zweiter Volkswagen-Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt worden - und zwar zu sieben Jahren Haft.
07.12. - Sechs Traditionen hat die Unesco neu in ihre Liste des "Immateriellen Kulturerbes" aufgenommen. Dazu zählt jetzt auch der Orgelbau und die Orgelmusik in Deutschland.
07.12. - Der Streit über die Verteilung von Flüchtlingen kommt vor den Europäischen Gerichtshof. Die EU-Kommission hat jetzt Klage gegen Tschechien, Polen und Ungarn eingereicht.
07.12. - Vor den eisigen Wintermonaten sorgen sich Beobachter um das Wohl der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln: Schon jetzt sind die Bedingungen unmenschlich. Die Regierung verspricht Abhilfe.
07.12. - Nächster Schock für den Skisport: Der erst 17-jährige Nachwuchsfahrer Max Burkhart ist nach einem Sturz ums Leben gekommen.
09.12. - Nur kurz nach der Eröffnung der neuen Bahn-Fernstrecke zwischen Berlin und München ist es zu einer ersten technische Panne gekommen.
09.12. - Polens neuer Ministerpräsident Morawiecki beklagt eine zu geringe Rolle des christlichen Glaubens in Europa. Vielerorts würden Kirchen nur noch als Museen genutzt. Das sei traurig, sagte der nationalkonservative Politiker.
09.12. - Wieder Gewalt im Nahen Osten. Die israelische Armee hat Stützpunkte der radikal-islamischen Hamas im Gazastreifen angegriffen. Dabei wurden nach palästinensischen Angaben zahlreiche Menschen verletzt.
09.12. - Die Union verlangt klare Regelungen für die Kontrolle des Alters von jungen Migranten. Innenexperte Heveling sagte, die Altersfeststellung sollte bundeseinheitlich erfolgen und durch ein Gesetz geregelt werden.
09.12. - Im Süden Kaliforniens sind die Brände noch immer außer Kontrolle. In der Region um San Diego und Santa Barbara brachen neue Feuer aus.
10.12. - Polens neuer Ministerpräsident Morawiecki zeigt sich in der Flüchtlingsfrage hart. Er sagte in einem Fernseh-Interview, Polen lasse sich nicht erpressen. Die EU-Kommission will der Regierung in Warschau Finanzhilfen kürzen, falls das Land weiter keine Migranten aufnimmt.
10.12. - Die schwedische Satire "The Square" ist als bester europäischer Film ausgezeichnet worden. Er gewann auch in den Kategorien Komödie, Regie und Drehbuch.
10.12. - Die Türkei wird Griechenland einem Medienbericht zufolge zusätzliche Flüchtlinge abnehmen. Demnach verständigten sich beide Länder beim Besuch des türkischen Staatschefs Erdogan in Athen auf diese Maßnahme.
10.12. - Die Arabische Liga protestiert gegen die US-Entscheidung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Auf einer Sondersitzung in Kairo forderte sie die Vereinigten Staaten auf, den Beschluss zurückzunehmen.
11.12. - Bundesinnenminister de Maizière hat Demonstranten bei Anti-Israel-Protesten am Brandenburger Tor kritisiert, die israelische Fahnen verbrannt haben.
11.12. - Venezuelas Staatschef Maduro geht immer härter gegen seine Gegner vor. Es schloss nun die wichtigsten Oppositionsparteien von der Präsidentenwahl im kommenden Jahr aus.
11.12. - In der Türkei beginnt heute der Prozess um den Anschlag auf den Nachtclub "Reina" in der vergangenen Silvesternacht. Angeklagt sind ein Usbeke und mehr als 50 mutmaßliche Komplizen. Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft.
13.12. - Bei der mit Spannung erwarteten Senatorenwahl im konservativen US-Bundesstaat Alabama hat der demokratische Kandidat Doug Jones gewonnen.
13.12. - Der britische Radprofi Christopher Froome steht unter Dopingverdacht. Wie der Internationale Radsportverband UCI im schweizerischen Aigle mitteilte, hat Froome bei der Spanienrundfahrt im September die erlaubte Dosis eines Asthmamittels überschritten.
13.12. - Bayerns Finanzminister Söder hat für die Zukunft weitere Investitionen des Freistaats angekündigt, unter anderem in Sicherheit und Bildung, Wohnungsbau und Soziales.
13.12. - Gotthardtunnel ist nach schwerem Unfall gesperrt zwei Menschen sind gestorben, vier weitere wurden schwer verletzt.
13.12. - Der türkische Präsident Erdogan hat dazu aufgerufen, Jerusalem als Hauptstadt Palästinas anzuerkennen. Das sagte er bei der Eröffnung des Treffens der Organisation für Islamische Zusammenarbeit OIC.
14.12. - Nach dem Aus für die Ferienfluglinie Niki richten sich die Bemühungen darauf, die gestrandeten Fluggäste nach Hause zu bringen.
14.12. - Die US-Notenbank hat die Leitzinsen zum dritten Mal in diesem Jahr erhöht und will die Zügel nächstes Jahr weiter straffen.
14.12. - Die israelische Luftwaffe hat im Gazastreifen Einrichtungen beschossen, die zum Training von Hamas-Kämpfern und als Waffenlager dienten.
15.12. - Im Rennen um einen Oscar hat der deutsche Film "Aus dem Nichts" eine weitere Hürde genommen.
15.12. - Der Bund der Steuerzahler fordert die Bundesregierung auf, alles zu tun, um den kompletten 150-Millionen-Euro-Überbrückungskredit für Air Berlin zurückzubekommen.
15.12. - Die meisten Deutschen finden eine Neuauflage der Großen Koalition besser als eine Minderheitsregierung.
15.12. - Finnland hat Bundeskanzlerin Merkel als Vorbild für Frauen und Mädchen ausgezeichnet. Der finnische Ministerpräsident Sipilä übergab den International Gender Equality Prize am Rande des EU-Gipfels.
15.12. - Bei Messerstechereien in Maastricht gibt es zwei Tote. In der niederländischen Stadt haben am Abend zwei Messerstechereien Bewohner beunruhigt.
16.12. - Der Zentralrat der Juden in Deutschland fordert mehr Einsatz der Muslimverbände gegen antisemitische Tendenzen in Moscheegemeinden.
16.12. - Verteidigungsministerin von der Leyen will die wichtigsten Auslandseinsätze der Bundeswehr im Frühjahr um ein volles Jahr verlängern lassen.
16.12. - In Österreich steht das neue Regierungsbündnis. Zwei Monate nach der Parlamentswahl haben sich die konservative ÖVP und die rechtsgerichtete FPÖ auf eine Koalition geeinigt.
16.12. - Zehntausende Rumänen und viele prominente Repräsentanten von Adelshäusern haben am Samstag am Staatsbegräbnis von Ex-König Michael der I. teilgenommen.
17.12. - Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich derzeit viele Flugreisende über einen starken Preisanstieg bei Inlandsflügen.
17.12. - Weil in Kalifornien die Waldbrände immer mehr um sich greifen, müssen zahlreiche weitere Einwohner ihre Häuser verlassen.
17.12. - Der ehemalige Formel-Eins-Pilot Niki Lauda hat die Lufthansa nach der gescheiterten Übernahme der Fluglinie Niki scharf angegriffen.
17.12. - Der UN-Sicherheitsrat hat am Abend über einen Resolutionsentwurf gegen die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels beraten.
18.12. - Zum ersten Mal nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz im Stadtteil Charlottenburg trifft Kanzlerin Merkel heute Überlebende und Angehörige der zwölf Todesopfer.
18.12. - Nach US-Hinweisen auf geplante Terroranschläge im russischen Sankt Petersburg hat Präsident Putin seinem US-Kollegen Trump für die Unterstützung gedankt.
18.12. - Der designierte österreichische Kanzler Kurz hat unmittelbar vor seiner Amtsübernahme heute Vormittag gute Beziehungen zu Deutschland als zentrales Anliegen genannt.
18.12. - Nach einem elfstündigen Stromausfall ist der Flughafen von Atlanta wieder am Netz. Bis der verkehrsreichste Airport der Welt wieder zum Regelbetrieb zurückkehren kann, wird es aber noch dauern.
18.12. - Wegen der winterlichen Wetterbedingungen sind am Frankfurter Airport mindestens 170 Verbindungen annulliert worden. Gegen Mittag rechnet der Betreiber Fraport damit, dass sich die Wetterlage entspannt.
18.12. - Deutschlands hat entschieden! Natia Todua singt "With A Little Help From My Friends" den Klassiker von Joe Cocker und gewinnt "The Voice of Germany" 2017.
18.12. - Bundesaußenminister Gabriel hat die Freilassung der deutschen Journalistin Mesale Tolu aus Türkei als einen ersten großen Schritt bezeichnet.
19.12. - Der fünfte Castor-Transport mit drei Castor-Behältern beladen ist auf dem Neckar gestartet. Der Atommüll soll ins Zwischenlager im etwa 50 Kilometer entfernten Neckarwestheim gebracht werden.
19.12. - Nach Großbritannien haben auch die USA Nordkorea für die weltweite Cyberattacke mit der Schadsoftware "WannaCry" verantwortlich gemacht.
19.12. - Nach dem Bahnunglück im US-Staat Washington haben die Behörden drei Tote bestätigt.
19.12. - Das Bundeskartellamt geht davon aus, dass Facebook die Daten seiner Nutzer missbraucht.
19.12. - Die Gedenkveranstaltungen zum Jahrestag des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz haben begonnen.
19.12. - Am Tag nach der Entlassung der deutschen Journalistin Mesale Tolu aus der Untersuchungshaft hat ein Gericht zu Gunsten eines weiteren Deutschen entschieden.
19.12. - China hat die neue Sicherheitsstrategie von US-Präsident Trump als "Altes Denken" kritisiert. Trump hatte China neben Russland als Rivalen der USA bezeichnet, die Sicherheit und Wohlstand seines Landes untergraben wollten.
20.12. - Studie weist auf Preisunterschiede bei Dienstleistungen für Frauen und Männer hin. Das hat die Antidiskriminierungsstelle des Bundes unter Berufung auf eine bundesweite Studie mitgeteilt.
20.12. - Die EU-Kommission leitet ein bislang beispielloses Sanktionsverfahren gegen Polen ein. Vize-Kommissionspräsident Timmermans sagte, Polens nationalkonservative Regierung habe in den vergangenen beiden Jahren insgesamt 13 Gesetze verabschiedet, die eine ernsthafte Gefahr für die Unabhängigkeit der Justiz darstellten.
21.12. - Acht Monate nach dem Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund beginnt heute der Prozess gegen den mutmaßlichen Attentäter.
21.12. - Erneut ist einem nordkoreanischen Soldaten die Flucht nach Südkorea gelungen. Wie das Verteidigungsministerium in Seoul mitteilte, kam der Mann durch das schwer gesicherte Sperrgebiet zwischen beiden Staaten in den Süden.
21.12. - US-Präsident Trump hat die Verabschiedung der Steuerreform gefeiert. Trump sagte im Weißen Haus, es handele sich um die größte Steuersenkung in der Geschichte der USA.
21.12. - Der britische Vize-Premierminister und Kabinettschef Green ist zurückgetreten. Er zog damit die Konsequenz aus Belästigungs-Vorwürfen und Berichten über Pornografie auf seinem Dienstrechner.
21.12. - Russlands Behindertensportler hoffen noch auf einen Start bei den Winter-Paralympics in Pyeongchang. Der Paralympische Weltverband IPC wird erst 2018 über den möglichen Gesamtausschluss entscheiden.
21.12. - Immer mehr Rentner kommen in Deutschland zu sogenannten Tafeln, um kostenlose Lebensmittel zu erhalten. Inzwischen sei fast jeder vierte Tafel-Kunde Rentner, sagte der Vorsitzende des Bundesverbandes der Tafeln in Deutschland, Brühl.
21.12. - Täter von Melbourne war polizeibekannt. Bei dem Mann, der vor einigen Stunden in der australischen Stadt ein Auto in eine Menschenmenge gelenkt und 19 Personen verletzt hat, handelt es sich um einen polizeibekannten Australier.
22.12. - Außenminister Gabriel hält nichts von einer Minderheitsregierung. Der Ex-SPD-Chef hat vor negativen Folgen gewarnt, sollte keine Koalition zustandekommen.
22.12. - Verbraucherschützer fordern Ausnahmen für Stromsperren. Eine Sprecherin der Verbraucherzentrale NRW sprach sich dafür aus, dass Familien mit Säuglingen, Hochschwangere und Kranke gesetzlich von solchen Sperren ausgenommen werden.
22.12. - Zwei Tage vor Heiligabend schüttet die spanische Weihnachtslotterie traditionell ihre Gewinne aus. Im Lostopf befinden sich knapp 2,4 Milliarden Euro. Der Hauptgewinn, genannt El Gordo, beträgt vier Millionen Euro für ein ganzes Los.
22.12. - Die Türkei hat einen weiteren inhaftierten Deutschen freigelassen. Bundesaußenminister Gabriel teilte mit, mit der Ausreise von David Britsch nach Deutschland seien Monate der Ungewissheit und des Wartens in türkischer Abschiebehaft endlich vorbei.
22.12. - Die Katalanen wollen mehrheitlich eine Unabhängigkeit ihrer Region von Spanien. Bei der Regionalwahl haben die drei separatistischen Parteien die absolute Mehrheit errungen. Zusammen kommen sie auf 70 der 135 Sitze im Parlament von Barcelona.
22.12. - Nach dem Sexualmord an einer Joggerin in Endingen bei Freiburg ist ein Lastwagenfahrer aus Rumänien zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.
22.12. - Huml ruft zu Rauchverzicht im Auto auf. Zehn Jahre nach der Einführung des strikten Rauchverbots in Bayern wirbt Gesundheitsministerin Huml, Kinder noch mehr vor gefährlichem Qualm zu schützen.
22.12. - Der britische Außenminister Johnson hat bei einem Besuch in Russland dem Kreml vorgeworfen, sich mit Hilfe von Cyber-Attacken in europäische Angelegenheiten einzumischen.
22.12. - Zwei Personenzüge sind am frühen Abend zusammengestoßen, Waggons sprangen aus den Gleisen. Es gibt mehrere Verletzte - und derzeit noch viele offene Fragen.
23.12. - Die Steuerreform in den USA hat erhebliche Auswirkungen auf deutsche Unternehmen, die Geschäfte in den Vereinigten Staaten betreiben.
23.12. - Die Finanzaufsicht Bafin warnt private Anleger vor Spekulationen mit Bitcoin. Er sprach von höchst spekulativen Vorgängen mit der Möglichkeit des Totalverlusts.
24.12. - Bundespräsident Steinmeier hat in seiner Weihnachtsansprache mit Blick auf die schleppende Regierungsbildung um Vertrauen geworben.
24.12. - Der Tropensturm "Tembin" hat auf seinem Weg durch die Philippinen mindestens 200 Menschen getötet.
24.12. - Der Papst feiert am Abend die Christmette im Petersdom. Zehntausende Gläubige werden dort und auf dem Petersplatz erwartet, wenn Franziskus um 21.30 Uhr die Christmette beginnt.
24.12. - Die Uno hat neue Strafmaßnahmen gegen Nordkorea verhängt, das Regime reagiert aggressiv. Wer die Resolution unterzeichne, werde "einen sehr hohen Preis zahlen."
24.12. - Die russische Reaktion auf die angekündigte Waffenlieferung der USA an die Ukraine fällt deutlich aus: Von Kriegstreiberei ist die Rede.
25.12. - In der Nacht ist ein Mann mit seinem Auto in die SPD-Parteizentrale gefahren. Nach Polizei-Angaben steuerte der 58jährige gegen Mitternacht seinen Wagen in das Willy-Brandt-Haus.
25.12. - Die Türkei will nach der Entlassungswelle im Zusammenhang mit dem gescheiterten Putschversuch im kommenden Jahr 110.000 neue Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst schaffen.
25.12. - Der spanische König hat das neugewählte katalanische Regionalparlament vor einer neuerlichen Konfrontation gewarnt.
25.12. - Der peruanische Präsident Kuczynski hat seinen schwer erkrankten Vorgänger Fujimori aus humanitären Gründen begnadigt.
25.12. - Gläubige in aller Welt haben mit Christmetten und Abendgottesdiensten das Weihnachtsfest eingeläutet.
26.12. - Der Staat hat dieses Jahr so viel Elterngeld ausgezahlt wie nie zuvor. Der Bund habe von Januar bis November bereits rund 6 Milliarden Euro an Väter und Mütter ausgezahlt.
26.12. - Die neuseeländische Popsängerin Lorde hat ein für nächsten Sommer geplantes Konzert in Israel abgesagt.
26.12. - In Vietnam sind Hundertausende auf der Flucht vor Taifun "Tembin". Meteorologen befürchten, dass er im Mekong-Delta große Schäden anrichten wird.
26.12. - Im Bürgerkrieg im Jemen sind bei Luftangriffen und Kämpfen seit Heiligabend offenbar mehr als 60 Menschen getötet worden.
26.12. - In Moskau ist ein Bus die Treppe zu einer Fußgängerunterführung hinuntergefahren. Dabei wurden mindestens vier Menschen getötet. Ein Internetvideo schürt Zweifel an der Unfalltheorie.
26.12. - Ein leichtes Erdbeben hat den Süden Mexikos erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 5 lag in der Nähe des Urlaubsortes Acapulco.
27.12. - Auf dem Niederrhein bei Düsseldorf ist ein Hotelschiff gegen den Pfeiler einer Autobahnbrücke geprallt. 27 Verletzte.
27.12. - Die spanische Regierung zieht Tausende Polizisten aus Katalonien ab. Sie hatte sie im Zuge des Konflikts um die Unabhängigkeitsbestrebungen der Region im September dorthin entsandt.
27.12. - An den deutschen Flughäfen sind in diesem Jahr offenbar so viele Passagiere abgefertigt worden wie noch nie.
27.12. - Die meisten deutschen Unternehmen blicken optimistisch in das kommende Jahr. Das belegt eine Umfrage, die das Institut der deutschen Wirtschaft veröffentlicht hat.
28.12. - Der Streit zwischen der Lufthansa und dem Bundeskartellamt um überhöhte Ticketpreise wird heftiger.
28.12. - Greta Wehner ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Das teilte die Herbert- und Greta-Wehner-Stiftung in Dresden auf ihrer Internetseite mit.
28.12. - Vor den Sondierungen über eine mögliche Große Koalition zeigt sich die CSU gesprächsbereit in punkto Familiennachzug von Flüchtlingen.
28.12. - Teile Nordamerikas erleben gerade einen heftigen Kälteeinbruch. In der Kleinstadt International Falls im Bundesstaat Minnesota nahe Kanada fiel die Temperatur auf minus 38 Grad Celsius.
28.12. - Russlands Präsident Putin wertet die Explosion eines Sprengsatzes in einem Einkaufszentrum in der russischen Stadt als Terroranschlag.
28.12. - Bei einer Serie von Explosionen sind in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens 40 Menschen getötet worden.
28.12. - Der Präsident des Bayerischen Bauernverbandes, Heidl, hat sich in der Diskussion über das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat klar positioniert.
29.12. - Die Zahl der gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland hat ein Rekordhoch von fast 73 Millionen erreicht.
29.12. - Der VW-Konzern wehrt sich mit juristischen Mitteln gegen eine Aufklärung der Diesel-Affäre durch einen unabhängigen Experten.
29.12. - Die Italiener wählen am 4. März kommenden Jahres ein neues Parlament. Diesen Termin hat das Kabinett von Regierungschef Gentiloni festgelegt.
29.12. - Bittere Kälte mit Temperaturen von bis zu minus 40 Grad haben Kanada und weite Teile der USA weiter im Griff. Trump macht sich über globale Erwärmung lustig.
29.12. - Bei einem Brand in einem New Yorker Wohnhaus sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen.
29.12. - In mehreren Teilen Bayerns hat der Schnee zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Unfälle geführt.
30.12. - Der insolvente Ferienflieger Niki wird zu großen Teilen an die Muttergesellschaft von British-Airways und Iberia, IAG, verkauft.
30.12. - Die Regierung von US-Präsident Trump hat offenbar das gesamte bisherige Beratergremium des Weißen Hauses für HIV und Aids-Fragen gefeuert.
30.12. - Slowenien zieht die Seegrenze zu seinem Nachbarn Kroatien neu. Nach einem internationalen Schiedsspruch übernimmt das Balkanland heute 80 Prozent der umstrittenen Bucht von Piran an der nördlichen Adria sowie einen Korridor zur offenen See.
30.12. - Israel hat offiziell seinen Austritt aus der UN-Kulturorganisation Unesco mitgeteilt.
30.12. - Die Musiker Ringo Starr und Barry Gibb sind in den Ritterstand erhoben worden. Das geht aus einer Liste der Ehrungen für den Jahreswechsel hervor, die am Abend veröffentlicht wurde.
30.12. - In Kanada haben die Behörden aufgrund ungewöhnlicher Kälte zahlreiche Silvester-Veranstaltungen abgesagt. In der Hauptstadt Ottawa wurden mehrere Neujahr-Shows gestrichen.
30.12. - Bayerns Bauern haben Angst vor der Afrikanischen Schweinepest und fordert Einfuhrverbot aus Osteuropa. In Tschechien ist sie ausgebrochen, Wildschweine könnten sie einschleppen - aber auch die Brotzeit von Reisenden und Lkw-Fahrern könnte zum Problem werden.
30.12. - Die CSU will nach Berufung von die Fraktion und die Staatsregierung. offenbar die umstrittenen Beiträge für den Straßenausbau abschaffen.
31.12. - ?

Es macht Mühe, so beflissentlich ein Jahr aufzulisten... - Oft wird mühevolle Leistung in unserer schnelllebigen Zeit kaum anerkannt.
Doch eine wichtige Errungenschaft unseres Menschseins an sich ist die Selbstzufriedenheit. Und wer kontinuierlich an der Ästhetik
arbeitet und selbstlos für andere Menschen agiert - hat bereits genügend Lohn für seine Arbeit erhalten.
Was 2018 passieren wird können wir kaum voraussagen, aber das war immer schon so... - Eines wissen wir jedoch fast sicher:
am 1. Januar 2019 sagen wir Ihnen, was im vergangenen Jahr alles los war... - - Quelle: Rundschau-Newsletter, dpa, Spiegel

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Wetter in Neuburg:

Temperatur: -1.9°
Bewölkt

Windgeschw. : 0.0
Luftfeucht. : 98%

Mehr Wetter

men_right_bottom
men_right_top

Zufallsbild aus der Gallerie:

men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Wie finden Sie es, dass GB nicht mehr in der EU ist?

 Gut
 nicht gut
 ist mir Egal


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

2017: DIESE THEMEN WERDEN BESONDERES IN ERINNERUNG BLEIBEN.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2018 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg