brennessel Magazin Online - seit 1995
Neuburg, 22.08.2019 - 19:50 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom


Rubrik: Polizeiberichte

15.May.2019

Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Zeugenaufruf!

« Voriger Artikel | Nächster Artikel »

A9 Richtung München, Gemeindebereich Denkendorf, 14.05.2019, 09.10 Uhr

Die Verkehrspolizei Ingolstadt sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am 14.05.2019, gegen 09.10 Uhr, auf der A9 Richtung München, im Gemeindebereich Denkendorf, ereignet hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen, wurde ein Lkw, der sich auf dem mittleren Fahrstreifen befand, von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer mit einem Pkw, Audi Q3, auf der linken Spur überholt. Dieser Q3-Fahrer wechselte dann auf den mittleren Fahrstreifen zurück und setzte sich unmittelbar vor den Lkw.

Anscheinend störte es diesen Q3-Fahrer, dass der Lkw gerade andere Fahrzeuge überholte und hierbei den mittleren Fahrstreifen nutzte. Plötzlich und völlig unvermittelt, bremste der Q3-Fahrer seinen Pkw bis zum Stillstand auf dem mittleren Fahrstreifen ab. Der 49-jährige Lkw-Fahrer musste eine Gefahrenbremsung durchführen, um nicht auf den Q3 aufzufahren.

Ein hinter dem Lkw fahrender, 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Bietigheim, bremste ab und wich auf die linke Fahrspur aus. Dort kollidierte er dann mit einem weiteren Pkw, der auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war und von einem 38-jährigen Mann aus Ergersheim gelenkt wurde.

Der Q3-Fahrer beschleunigte dann wieder und entfernte sich vom Ort des Geschehens. Es liegen bislang keine weiteren Erkenntnisse zur Person des Q3-Fahrers vor.

Auch vom Pkw Audi Q3 ist nichts weiter bekannt. Durch den Vorfall wurden insgesamt 2 Fahrzeuge beschädigt. Der hier entstandene Sachschaden wird auf ca. 7000 Euro geschätzt. Glücklicherweise wurde keine Person verletzt.

Sollte jemand diese Situation auf der Autobahn beobachtet haben und Hinweise auf den flüchtigen Audi Q3-Fahrer haben, wird erbeten, dies unter der Telefonnummer 0841-9343-4410 der Verkehrspolizei Ingolstadt mitzuteilen.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt




zurück zur Hauptauswahl

 

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
men_right_top

Zufallsbild aus der Gallerie:

men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Sind Sie gerne in Neuburg

 Ja
 Nein
 Ich wohne nicht hier


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 


Notice: Undefined variable: headline in /kunden/108065_86633/webseiten/brennessel/fuss.php on line 290
.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2019 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung